VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Aaron Carter zeigt sich einsichtig: "Ich sollte mich jetzt erstmal um mich selbst kümmern."

Aaron Carter über seinen Drogenmissbrauch
01:24 Min Aaron Carter über seinen Drogenmissbrauch

Offene Worte von Aaron Carter

Es ist der tiefe Fall eines einstigen Teenie-Stars: Seit langem wird der Streit zwischen Aaron Carter (31) und seiner Familie in der Öffentlichkeit ausgetragen. Zuletzt weil Aaron seinem Bruder mit dem Mord an dessen schwangerer Frau gedroht hat, woraufhin "Backstreet Boy" Nick eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirkte.

Im exklusiven Gespräch mit RTL zeigt sich Aaron nach all dem bösen Blut zwischen ihm und seinen Geschwistern jedoch teilweise einsichtig. Wir konnten am Flughafen in Los Angeles kurz mit ihm über seinen Drogenkonsum sprechen. Ihn und auch ein Gespräch mit seiner Ex-Freundin Lina Valentina, sehen Sie im Video.

Aaron Carters Ex-Freundin Lina Valentina spricht über seinen Drogenmissbrauch

Nachdem Aaron erst kürzlich einen versöhnlichen Schritt auf seinen Bruder via Twitter zugemacht hat, bestätigt er im Interview, dass er sich jetzt um andere Dinge kümmern müsse: "Ich sollte mich jetzt erstmal um mich selbst kümmern, aufpassen, dass ich nicht nochmal in die Sucht abrutsche!" Nach all den bitterbösen Wortgefechten mit seiner Familie scheint der kleine Bruder von Nick Carter nun endlich die Wurzel seiner Probleme erkannt zu haben.

Wir sprachen darüber hinaus mit seiner Ex-Freundin Lina Valentina, die erklärt, wie ernst es wirklich um den Sänger stand - und womöglich immer noch steht. Detailliert erzählt sie, wie der Drogen- und Tablettenmissbrauch Aaron während ihrer gemeinsamen Zeit verändert habe und zu was diese ihn gebracht haben.

Es bleibt zu hoffen, dass Aaron nun wirklich seine Probleme erkannt hat und der Familienzwist bald beigelegt werden kann - wenn es dafür nicht zu spät ist.