Aaron Carter: Trennung von seiner Verlobten Melanie Martin

Aaron Carter: Trennung von seiner Verlobten Melanie Martin
Aaron Carter © BANG Showbiz

Aaron Carter soll sich Berichten zufolge von seiner Verlobten Melanie Martin getrennt haben, nur eine Woche nachdem die beiden Eltern wurden.

Der 'Crazy Little Party Girl'-Musiker und seine Partnerin haben ihren Sohn, Prince Lyric, erst letzte Woche auf der Welt willkommen geheißen, und jetzt hat der Star verkündet, dass sie getrennte Wege gehen werden.

Melanie soll ihn "getäuscht" haben, indem sie mit seiner verfeindeten Schwester Angel "kommuniziert" hat. Der 33-jährige Star wirft seiner Familie vor, versucht zu haben, ihn "ins Gefängnis zu stecken" und ihn "unter eine Vormundschaft" zu stellen. Laut 'TMZ' verkündete Aaron auf Instagram: "Es gab eine sehr große Lüge und meine Schwester, die mit meiner Ex-Verlobten kommunizierte, hat alles ruiniert, wenn man bedenkt, dass sie wusste, was Angel vor Gericht mit mir gemacht hat. Danke Angel, du hast meine Familie ruiniert. Gott segne dich. Ich habe die hinterhältigste betrügerischste Familie überhaupt und Melanie hat mich die ganze Zeit über angelogen, mit meiner Zwillingsschwester und Familienmitgliedern kommuniziert, die versucht haben, mich ins Gefängnis zu stecken und mich vor Gericht unter eine Vormundschaft zu stellen. Ich bin schockiert, es ist schrecklich." Laut der Nachrichtenagentur habe Aaron behauptet, Melanie würde ihren Sohn nach ihrer Trennung mit einer Freundin von Kalifornien nach Las Vegas mitnehmen.

BANG Showbiz