Rosenkrieg nach überraschendem Liebes-Aus

Sieht Aaron Carter seinen Sohn jetzt nie wieder?

ARCHIV - 21.01.2015, Berlin: Aaron Carter, Sänger aus den USA, sitzt bei einem Fototermin im K17. (zu dpa «Aaron Carter gibt nach Geburt des ersten Kinds Trennung bekannt») Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Aaron Carter © dpa, Britta Pedersen, ped hpl tba lop

Aaron Carter verliert seine Familie

Aaron Carter (33) „steht unter Schock“. Der Trauer über den Vertrauensbruch seiner Ex-Verlobten sitzt tief und der öffentliche Rosenkrieg geht in die nächste Runde. Wie der frisch gebackene Vater zuletzt auf Twitter verkündete, will Melanie Martin ihm dem Umgang mit seinem Sohn in Zukunft verweigern.

Im Video: Was genau zur Trennung geführt hat

Neu-Daddy Aaron Carter ist wieder Single
02:22 Min

Neu-Daddy Aaron Carter ist wieder Single

Melanie Martin zieht mit Baby-Sohn nach Las Vegas

Prince Lyric kam am 23. November zur Welt, vor gerade mal etwas mehr als einer Woche. Zu diesem Zeitpunkt schienen Aaron und Melanie überglücklich zu sein, bis das traute Familienglück am gestrigen Dienstag (30. November) plötzlich zerbrach. Nachdem herauskam, dass die junge Mutter mit Carters verhasster Zwillingsschwester Angel in Kontakt steht, beendet der Sänger die Beziehung umgehend. Jetzt lässt der 33-Jährige seinem Frust im Netz freien Lauf.

Wie er auf Twitter verkündet, soll Melanie Pläne haben Kalifornien mit dem gemeinsamen Sohn zu verlassen. Er behauptet, sie habe das Vorhaben, mit einer Freundin nach Las Vegas zu ziehen, die ganze Zeit über von langer Hand geplant. „Sie sagt, ich werde meinen Sohn nie wieder sehen“, fügt der kleine Bruder von „Backstreet Boys“-Star Nick Carter (41) hinzu.

Verwirrendes Gefühlschaos auf Twitter

In einem neueren Tweet rudert Carter plötzlich wieder zurück und sorgt mit einem Trennungs-Update erneut für Verwirrung: „Mel und ich wissen die Unterstützung und Besorgnis zu schätzen, die uns entgegengebracht wurde. Wir beide werden Prince in dieser schwierigen Zeit weiterhin zu unserer obersten Priorität machen.“

Kurz nach der Trennung zeigte sich Aaron hochemotional, wirkte fast so als Stände er komplett neben sich. Jetzt scheinen er und seine Ex-Verlobte sich zumindest fürs erste wieder etwas beruhigt zu haben und sich auf das Wohl von Söhnchen Prince Lyrik zu konzentrieren.

Das Beziehungsdrama des On-Of-Couple wird aber sicherlich schon bald in die nächste Runde gehen. (sfi)

weitere Stories laden