6 Monate nach Geburt: Rosie Huntington-Whiteley zeigt erstmals ihren Bikini-Body

Rosie Huntington-Whiteleys erstes Bikini-Foto nach der Geburt.
Von ihrer Schwangerschaft sieht man bei Rosie Huntington-Whiteley nichts mehr. © instagram/rosiehw

Rosie Huntington-Whiteley postet erstes Bikini-Foto

Nach einer Geburt braucht der Körper etwa so lange, um wieder zur alten Form zurückzufinden, wie die Schwangerschaft gedauert hat? Nicht bei Rosie Huntington-Whiteley: Sechs Monate nach der Geburt ihres kleinen Sohnes hat sie jetzt ihr erstes Bikinifoto gepostet – und das kann sich sehen lassen!

Rosie Huntington-Whiteleys After-Baby-Body ist ein Hingucker

Dass Models nach einer Schwangerschaft ungewöhnlich schnell wieder ihre alte Figur präsentieren, sind wir fast schon gewohnt. Nachdem Heidi Klum sechs Wochen nach der Geburt ihrer Tochter Lou Sulola schon wieder bei Victoria Secret über den Laufsteg schwebte, als wäre nichts gewesen, kann uns eigentlich nichts mehr überraschen. Doch auch Rosie Huntington-Whiteleys After-Baby-Body ist ein richtiger Hingucker.

Im Juni kam Söhnchen Jack Oscar zur Welt

#bodygoals – Für ihre Fans ist Rosie ein Vorbild

Jetzt – sechs Monate später – ist sie wieder absolut in Topform. Ihren Erfolg hat die 33-Jährige mit ihren Fans auf Instagram geteilt und erntet jede Menge Lob für ihren durchtrainierten Körper.