„365 Tage“-Bösewicht Michele Morrone verrät, wie er aufgewachsen ist

Michele Morrone wurde über Nacht zum Star
01:19 Min

Michele Morrone wurde über Nacht zum Star

Heiß, heißer, Morrone!

Dunkle Haare, ein durchdringender Blick, ein muskulöser Body und mindestens genauso viel Sexappeal – keine Frage: Michele Morrone (29) hat definitiv Traummann-Potenzial. Durch den Netflix-Erotikfilm „365 Tage“ wurde der Schauspiel-Newcomer praktisch über Nacht zum Star. Im Video plaudert der Hottie ganz privat über seine Familie. 

Netflix-Streifen soll Gewalt gegen Frauen verherrlichen

Auch wenn Michele Morrone „365 Tage“ einen enormen Karriere-Boost zu verdanken hat, hat der Streifen nicht nur Fans. In dem Film wird die Hauptdarstellerin Laura von Millionär Massimo – gespielt von Morrone – gegen ihren Willen gefangen gehalten. In nur 365 Tagen soll Laura sich in ihn verlieben, doch bis dahin kommt es zu diversen erzwungenen sexuellen Handlungen. Besonders für Sängerin Duffy schwer zu ertragen – schließlich wurde sie selbst entführt, unter Drogen gesetzt und vergewaltigt. Grund genug für die 36-Jährige ein Verbot des Streifens zu fordern.

Mehr über Michele Morrone gibt’s bei „Prominent“

„365 Tage“ ist definitiv ein Film, der polarisiert. Michele Morrone gelang damit jedenfalls der Durchbruch. Mehr über ihn und den vieldiskutierten Film, gab’s am Dienstag, den 04. August, bei „Prominent“ auf VOX zu sehen.

Auf TVNOW gibt’s „Prominent“ im Livestream und zum nachträglichen Abruf.