"30 Seconds to Mars": Jared Leto braucht einen neuen Gitarristen

30 Seconds to Mars: Gitarrist Tomo Milicevic verlässt die Band
30 Seconds to Mars (v.l.): Tomo Milicevic, Jared Leto und Shannon Leto © MJT/AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Er war seit 2003 dabei

Tomislav "Tomo" Milicevic (38) ist nicht länger Mitglied der erfolgreichen Alternative-Rock-Band 30 Seconds to Mars. Das gab der bosnisch-US-amerikanische Gitarrist am Montag in einem langen und emotionalen Post auf seinem Twitter-Account bekannt.

"Was auch immer es kostet, verfolge deine Träume"

"Es gibt keinen einfachen Weg, es zu sagen, also dachte ich mir, ich sags es einfach. Ich bin nicht länger bei Thirty Seconds to Mars dabei", lässt er die Bombe platzen. Danach folgt eine Würdigung der 15 vergangenen gemeinsamen Bandjahre: "Am meisten möchte ich Jared und Shannon für das Privileg danken, dass sie mir erlaubten, ein kleiner Teil ihres Traums zu sein und dass ich so lange die Bühne mit ihnen teilen durfte", schreibt Milicevic und gibt dann in einem unvollendeten Satz einen kleinen Hinweis auf das Warum seines Ausstieges: "Danke, dass ihr mir die Chance gebt, einen meiner eigenen Träume zu leben..." Seinen Fans gibt er folgende Zeilen mit auf den Weg: "Glaub an dich. Was auch immer es kostet, verfolge deine Träume. [...] Mein Geist wird die Band niemals verlassen."

Die Brüder Jared Leto (46, "Dallas Buyers Club") und Shannon Leto (48) gründeten die Band im Jahr 1998. Tomo Milicevic stieg 2003 ein. "Bitte glaubt mir, dass es das Beste für mein Leben ist und auch für die Band", richtet er sich "in Liebe und Dankbarkeit" an die Fans.

Shannon und Jared Leto haben den Ausstieg ihres Bandkollegen bisher noch nicht kommentiert. Sie befinden sich aktuell auf ihrer "Monolith"-Tour, die sie als Duo ohne ihren langjährigen Gitarristen bestreiten.

spot on news