A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Woody Allen

Komiker, Schauspieler, Regisseur

Das Multitalent Woody Allen ist Komiker, Schauspieler, Regisseur, Autor und Musiker.

Geboren am: 01. Dezember 1935
Geburtsort: Brooklyn, New York City
Sternzeichen: Schütze
W Woody Allen
Bildquelle: dpa

Allen Stewart Konigsberg, am 1.12.1935 in New York geboren, ist weltweit als Woody Allen bekannt. Der Schauspieler, Komiker, Regisseur, Autor und Jazzmusiker zeigt in seinen Filmen häufig seine Liebe zu New York. Seine erste eigene Filmproduktion war „Was gibt’s Neues, Pussy?“ von 1965. Neben den absurd komischen Kinofilmen veröffentlichte Allen auch Kurzgeschichten und spielte ernsthafte Rollen wie 1976 in „Der Strohmann“. Zu seinen typischen Filmen gehören beispielsweise „Der Stadtneurotiker“ von 1977, „Broadway Danny Rose“ von 1984 und „Manhattan Murder Mystery“ von 1993. Woody Allen dreht fast im jährlichen Rhythmus einen Film. „Vicky Cristina Barcelona“ (2008), „Midnight in Paris“ (2011) und „To Rome With Love“ (2012) setzen die jeweiligen europäischen Metropolen in Szene. Für „Midnight in Paris“ erhielt er den Oscar für das beste Originaldrehbuch. Allen wurde mit diversen Preisen ausgezeichnet, unter anderem Golden Globes und BAFTA Awards. Er war von den frühen 1980er Jahren bis 1992 mit der Schauspielkollegin Mia Farrow zusammen. 1997 heiratete er die Adoptivtochter von Mia Farrow, Soon-Yi Previn. Das Paar adoptierte zwei Kinder. Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, dann erfahren Sie weitere Hintergründe über Woody Allen und sein Privatleben und informieren Sie sich in unseren News auf vip.de.

— Alle News zu Woody Allen —

— ANZEIGE —
2 3 4 > >>