A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Vinzenz Kiefer

Schauspieler

Vinzenz Kiefer trat in die Fußstapfen seiner Schwester Dorkas Kiefer, die ebenfalls als Schauspielerin tätig ist. Wie er gab auch Dorkas ihr TV-Debüt in der Serie 'Unter Uns'.

Geboren am: 29. Januar 1979
Geburtsort: Weilburg
Größe: 175 cm
Sternzeichen: Wassermann
V Vinzenz Kiefer
Bildquelle: picture-alliance / Eventpress

​Vinzenz Kiefer wurde am 29. Januar 1979 im hessischen Weilburg geboren. Seine schauspielerische Laufbahn begann 1997, als er zur Daily-Soap ‚Unter Uns‘ hinzustieß. Ein Jahr später konnte man Vinzenz Kiefer in der ‚ZDF‘-Serie ‚Unser Charly‘ sehen. Einen großen Schritt machte der Hesse im Jahr 2004: Für seine ausgezeichneten Darbietungen in ‚Im Namen des Herrn‘ sowie im ‚Tatort‘ mit dem Titel ‚Im Visier‘ wurde er als ‚Bester Nachwuchsdarsteller‘ ausgezeichnet. Der begehrte ‚Günter-Strack-Fernsehpreis‘ verhalf Kiefer in den kommenden Jahren zu weiteren interessanten TV-Rollen. In ‚Der Seewolf‘ und ‚Der Baader Meinhof Komplex‘ präsentierte sich Vinzenz Kiefer erneut als Charakterdarsteller. Von seiner dramatischen Seite zeigte er sich 2012 im Kino: Kiefer war Bestandteil des Doris Dörrie-Streifens ‚Glück‘. Im darauffolgenden Jahr nahm das berufliche Leben von Vinzenz Kiefer eine actionreiche Wendung. Der Schauspieler schaffte den Sprung zum Hauptdarsteller in der RTL-Serie ‚Alarm für Cobra 11‘. Als Hauptkommissar Alex Brandt trat Kiefer die Nachfolge von Tom Beck an. Nach zwei intensiven Jahren am Set von ‚Alarm für Cobra 11‘ entschied sich RTL, die Figur Alex Brandt aus der Serie zu schreiben. In insgesamt 31 Folgen konnten die Zuschauer Vinzenz Kiefer im Dienst der ‚Autobahnpolizei‘ verfolgen. Im Juli 2015 betrat er dieses Set zum letzten Mal. Weitere Infos zu Vinzenz Kiefer entnehmen Sie unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Vinzenz Kiefer —

— ANZEIGE —