A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Valerie Niehaus

Schauspielerin

Die hübsche Blonde ist übrigens die Großnichte der bekannten Schauspielerin Ruth Niehaus (1925 bis 1994). An deren 20. Todestag am 24. September 2014 hielt die junge Künstlerin eine Laudatio in Meerbusch bei der Einweihung der Ruth-Niehaus-Straße.

Geboren am: 11. Oktober 1974
Geburtsort: Emsdetten, Deutschland
Größe: 165 cm
Sternzeichen: Waage
V Valerie Niehaus
Bildquelle: picture-alliance / rtn – radio tele nord

Valerie Niehaus ist eine deutsche Fernsehschauspielerin, die für die Hauptrolle in der Vorabendserie ‚Verbotene Liebe‘ bekannt wurde. Geboren wurde sie am 11. Oktober 1974 in Emsdetten, Nordrhein-Westfalen. Ein Umzug ihrer Familie nach München im Jahre 1987 stellte allerdings die Weichen für ihre Schauspielkarriere. Dort wurde sie von den ‚Bavaria-Studios‘ als 13-jährige für die Fernsehserie ‚Rote Erde‘ entdeckt und auch der große Durchbruch ließ nicht lange auf sich warten. Am Tag, an dem sie ihr Abitur abschloss, erhielt sie einen Vertrag für die ARD-Seifenoper ‚Verbotene Liebe‘. In der Serie war sie jedoch nur bis 1997 zu sehen. Danach zog es die talentierte Schauspielerin nach New York, wo sie am ‚Lee Strasberg Institute‘ ein Schauspielstudium begann. Zurück in Deutschland erhielt sie zahlreiche Engagements in Fernsehserien und -filmen. Dazu gehören zum Beispiel: drei Folgen ‚SOKO 5113‘ (1999 bis 2004), drei Folgen ‚Klinik unter Palmen‘ (2000), ‚Vera Brühne‘ (2001), ‚Donna Leon – Beweise, dass es böse ist‘ (2005), ‚Die Rettungsflieger – Kabale und Liebe‘ (2007), ‚Doctor’s Diary (2009 bis 2011), ‚Ausgerechnet Sex!‘ (2011), ‚Der Feind in meinem Leben‘ (2013) und ‚Zwei Familien auf der Palme‘ (2015). Wenn Sie mehr über das Leben und Schaffen der Schauspielerin Valerie Niehaus lesen möchten, verfolgen Sie die Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Valerie Niehaus —

— ANZEIGE —