A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Tom Ford

Modedesigner

Der amerikanische Modedesigner und Filmregisseur Tom Ford modernisierte das heruntergewirtschaftete Label Gucci Anfang der 90er und brachte es so in die Branche der Luxusbekleidung.

Geboren am: 27. August 1961
Geburtsort: Austin, Texas, Vereinigte Staaten
Größe: 183 cm
Sternzeichen: Jungfrau
T Tom Ford
Bildquelle: picture alliance/Photoshot

Der Modedesigner Thomas Carlyle Ford wurde am 27.8.1961 in Austin (USA) geboren. 1990 kam er zu Gucci und machte dort Karriere: Vom Designer für Womenswear entwickelte er sich zum Designdirektor und 1994 schließlich zum Kreativdirektor. In den 1990er Jahren führte er das renommierte Label Gucci zurück auf den Erfolgsweg. 1996 wurde Ford vom Fashion Editors Club Japan zum „International Designer of the Year“ ernannt. 2000 übernahm die Marke Gucci das Unternehmen Yves Saint Laurent, woraufhin Ford für die Produktlinien von beiden Labels verantwortlich wurde. Im Jahr 2003 hörte er bei Gucci auf, da er seine eigene Marke kreieren wollte. Die erste Kollektion wurde 2006 veröffentlicht und im Frühjahr 2007 präsentierte Tom Ford seinen ersten Flagshipstore in New York. Der Designer versuchte sich zudem 2009 mit dem Kinofilm „A Single Man“ als Regisseur. Mit dieser Produktion, bei der Colin Firth und Julianne Moore mitspielten, wurde er zu den Filmfestspielen in Venedig eingeladen. Tom Ford lebt mit Richard Buckley zusammen, einem Modejournalisten. 2014 haben die beiden geheiratet. Seit September 2012 hat Ford einen Sohn. Lesen Sie unsere Star-News auf vip.de und informieren Sie sich über die berufliche Laufbahn und das Privatleben des Designers.

— Alle News zu Tom Ford —

— ANZEIGE —