A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Tine Wittler

Autorin

Renoviert gerne fremde Häuser und Wohnungen: Tine Wittler

Geboren am: 02. April 1973
Geburtsort: Rahden
Sternzeichen: Widder
T Tine Wittler
Bildquelle: Picture Alliance

Christine Wittler, meist nur Tine Wittler genannt, wurde am 2. April 1973 in Rahden geboren und ist als TV-Moderatorin bekannt. Nach dem Abitur studierte sie Kommunikations- und Kulturwissenschaft an den Universitäten von Lüneburg und Glamorgan in Wales. Im Jahr 1998 fing Wittler an, als Redakteurin für verschiedene TV-Sendungen zu arbeiten. Parallel schrieb sie Romane – der erste, „Die Prinzessin und der Horst“, erschien 2002. Ein Jahr später kamen im Abstand weniger Monate „Horst Go Home!“ und „Parallelwelt“ heraus. Zwischen Oktober 2003 und Juni 2013 war Wittler in der RTL-Sendung „Einsatz in 4 Wänden“ zu sehen, für die sie und ihr Team Wohnungen und Häuser umgestalteten. Die Sendung gewann 2004 den Deutschen Fernsehpreis. In den Jahren 2007 und 2009 erschienen Wittlers Romane „Irgendwas is immer“ und „Wir wär’n dann so weit“. Für das Buch „Wer schön sein will, muss reisen“ (2012) unternahm sie eine Reise nach Mauretanien, um sich mit der Entstehung von Schönheitsidealen in der Gesellschaft zu beschäftigen. Der gleichnamige Dokumentarfilm, den Wittler selbst produzierte, kam im September 2013 in die Kinos und erhielt das Prädikat „wertvoll“. Über die künftigen Projekte von Tine Wittler erfahren Sie alles in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Tine Wittler —