A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Thomas Häßler

ehemaliger Fußballspieler

Thomas 'Icke' Häßler gehörte in den 1990er Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Fußballern. 2017 zog er ins RTL-Dschungelcamp ein.

Geboren am: 30. Mai 1966
Geburtsort: Berlin
Sternzeichen: Zwillinge
T Thomas Häßler
Bildquelle: picture alliance / BREUEL-BILD

​Thomas Häßler kam am 30. Mai 1966 in West-Berlin zur Welt. Den Spitznamen ‚Icke‘ hat er seinem Berliner Dialekt zu verdanken. Durch seine Erfolge mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erlangte er weltweiten Ruhm.

Die Fußball-Karriere von ‚Icke‘ Häßler begann 1984 beim 1. FC Köln. Für beachtliche Ablösesummen wechselte der begehrte Mittelfeldspieler 1990 zu Juventus Turin und nur ein Jahr später zum AS Rom. Ab 1994 spielte er wieder in der deutschen Bundesliga – beim Karlsruher SC, Borussia Dortmund und dem TSV 1860 München. Seine größten Erfolge feierte Thomas Häßler allerdings mit der deutschen National-Elf: Er wurde 1990 Weltmeister und 1996 Europameister. Außerdem durfte der DFB-Kicker sich unter anderem über den Titel ‚Deutschlands Fußballer des Jahres‘ freuen.

Im Jahr 2005 beendete Thomas Häßler seine aktive Fußball-Karriere. Als Techniktrainer kehrte er zum 1. FC Köln zurück, wo er später auch im Jugendbereich arbeitete. Als Co-Trainer von Berti Vogts trainierte er später die Nationalmannschaft von Nigeria. Heute ist ‚Icke‘ Häßler Cheftrainer beim Berliner ‚Club Italia' und arbeitet für die Kölner Agentur ‚Sport Humanagement‘.

Thomas Häßler stellte sich außerdem verschiedenen TV-Herausforderungen. In der VOX-Show ‚Ewige Helden‘, die im Februar 2016 ausgestrahlt wurde, trat er in diversen Wettkämpfen gegen weitere ehemalige Top-Athleten an, schied jedoch als Erster aus der Sportler-Runde aus. Bei der RTL-Tanzshow ‚Let’s Dance‘ im März 2016 schaffte er es mit seiner Tanzpartnerin Regina Luca immerhin bis in die fünfte Runde.

Im Januar 2017 wagte der Fußballweltmeister das nächste Experiment: Für die RTL-Show ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ zog Thomas Häßler ins Dschungelcamp 2017 ein. Mit seinem sportlichen Ehrgeiz wollte er sich bei den Dschungelprüfungen beweisen und den Titel ‚Dschungelkönig 2017‘ mit nach Hause nehmen. Er belegte den vierten Platz und musste das Camp kurz vor dem Finale verlassen.

Thomas Häßler hat gemeinsam mit seiner früheren Ehefrau Angela drei Kinder. Das Paar trennte sich im Jahr 1999.

Alle News und aktuelle Informationen über Thomas ‚Icke‘ Häßler finden Sie stets hier bei VIP.de.

— Alle News zu Thomas Häßler —

— ANZEIGE —
2 > >>