A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

The Game

Rapper

Stolze drei Nummer 1 Alben in den USA: Rapper The Game

Geboren am: 29. November 1979
Geburtsort: Los Angeles, Kalifornien, USA
Größe: 192 cm
Sternzeichen: Schütze
T The Game
Bildquelle: Picture Alliance

The Game wurde unter dem bürgerlichen Namen Jayceon Terrell Taylor am 29. November 1979 in Compton, Kalifornien, geboren. Untergekommen bei den Bloods, einer der größten amerikanischen Gangs im Stadtgebiet von Los Angeles, erlebt er erstmals den Alltag einer Gang. Als sich The Game nach mehreren Schussverletzungen und Tagen im Koma erholte, beschloss er, das Leben in einer Gang aufzugeben und sich der ernsthaften Musikkarriere zu widmen. Dr. Dre selbst entdeckte den jungen Rapstar und nahm ihn beim eigenen Plattenlabel „Aftermath Entertainment“ unter Vertrag. Mit Hilfe dieses Labels veröffentlichte er 2005 sein Debütalbum „The Documentary“ und erzielte damit einen Verkaufshit. Zusammen mit G-Unit wurde The Game mit vielen Rap- und Hip-Hop-Tracks auch im deutschen Musikbusiness bekannt. Nachdem er bei G-Unit austrat, startete The Game dann als Alleinunterhalter durch. Mit Decknamen wie Game, Hurricane Game, Chuck Taylor oder Murda Game wurde er vor allem im amerikanischen Musikbusiness bekannt. 2012 veröffentlichte The Game sein fünftes Studioalbum „Jesus Piece“, welches erneut von Dre produziert wurde. Auch in Filmen wie „Waist Deep“ und „Tournament of Dreams“ erntete er in der Hauptrolle den Respekt seiner Fans. Sie wollen mehr aktuelle Informationen über The Game? Dann lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— Alle News zu The Game —

— ANZEIGE —