A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Steve Martin

Komiker, Schauspieler

Steve Martin ist ein US-amerikanischer Komiker und Schauspieler.

Geboren am: 14. August 1945
Geburtsort: Waco, Texas, Vereinigte Staaten
Sternzeichen: Löwe
S Steve Martin
Bildquelle: dpa

Der US-amerikanische Schauspieler Steve Martin wurde am 14. August 1945 im texanischen Waco geboren. Er arbeitet zudem als Musiker, Komiker, Schriftsteller und Produzent. Er begann zunächst ein Studium der Philosophie und Theaterwissenschaften an der ‚California State University‘. Im Anschluss wendete er sich der Schauspielerei zu. 1976 stellte er zum ersten Mal sein komödiantisches Talent unter Beweis. Er übernahm die Moderation der Comedy-Sendung ‚Saturday Night Live‘. 1979 erhielt Steve Martin dann seine erste Hauptrolle in dem Film ‚Reichtum ist keine Schande‘. In diesem Film spielte er den weißen Adoptivsohn einer afroamerikanischen Familie. Im Jahr 1991 übernahm der Darsteller die Rolle des Gewaltfilmproduzenten ‚Davis‘ im Drama ‚Grand Canyon – Im Herzen der Stadt‘. Der Film wurde im Nachhinein auf der ‚Berlinale‘ mit dem ‚Goldenen Bären‘ ausgezeichnet. 2003 mimte Martin den zwölffachen Vater ‚Tom Baker‘ in der bekannten Komödie ‚Im Dutzend billiger‘ und spielte auch in der Fortsetzung ‚Im Dutzend billiger 2‘ die Hauptrolle. 2005 war der Schauspieler in der Neuverfilmung ‚Der rosarote Panther‘ als ‚Inspektor Clouseau‘ auf der Leinwand zu sehen. Für sein Lebenswerk bekam Steve Martin im Jahre 2014 den ‚Ehrenoscar‘ verliehen. Wenn Sie mehr über den beruflichen Werdegang erfahren oder über neue filmische Projekte von Steve Martin informiert bleiben möchten, dann lesen Sie unsere aktuellen Star-News auf vip.de!

— Alle News zu Steve Martin —

— ANZEIGE —