A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Steve Jobs

CEO, Manager

Steve Jobs brachte Ideale aus Hinduismus und Buddhismus in die Computerindustrie.

Geboren am: 24. Februar 1955
Geburtsort: San Francisco, Kalifornien
Todestag: 05. Oktober 2011
Größe: 188 cm
Sternzeichen: Fische
S Steve Jobs
Bildquelle: Getty Images

Steve Jobs hieß mit vollem Namen Steven Paul Jobs. Er erblickte am 24. Februar 1955 in San Francisco, Kalifornien das Licht der Welt und verstarb 2011. Der US-Amerikaner gelangte durch sein Unternehmen ‚Apple Computer‘ bereits mit 21 Jahren zu großer Berühmtheit. Jobs glaubte an eine Zukunft, in der jeder Haushalt einen Computer besitzen würde. Obwohl seine Ideen oft auf Widerstand stießen, setzte er sie unbeirrt um. So war er davon überzeugt, dass der Macintosh-Computer mit der grafischen Benutzeroberfläche und Maussteuerung den Markt revolutionieren würde. Entgegen aller Vorbehalte wurde der 1984 vorgestellte Computer zum Kassenschlager. Nachdem Jobs 1985 ‚Apple‘ im Streit verließ, gründete er die Firma ‚NeXT Computer‘, deren gleichnamiger Rechner andere Computer dieser Zeit bei weitem übertraf. Obwohl die hohen Preise ‚NeXT‘ keinen großen Erfolg bescherten, wurde das dort entwickelte Betriebssystem später zum Standard für ‚Apple‘-Rechner (‚OS X‘). Ein weiterer Meilenstein in Jobs Wirken war die Firma ‚Pixar‘. Diese entwickelte sich unter seiner Leitung und mit Filmen wie ‚Toy Story‘ oder ‚Findet Nemo‘ zu einem der erfolgreichsten Filmstudios auf dem Weltmarkt. 1997 kehrte Jobs zu ‚Apple‘ zurück. Das Unternehmen hatte während seiner Abwesenheit stark an Bedeutung verloren und stand kurz vor der Pleite. Unter Jobs Führung nahm der Konzern wieder Fahrt auf und wurde mit Produkten wie ‚iMac‘, ‚iPod‘ und ‚iPhone‘ zeitweise zum wertvollsten Unternehmen der Welt. Steve Jobs hatte vier Kinder und war mit der Unternehmerin Laurene Powell verheiratet.

— Alle News zu Steve Jobs —

— ANZEIGE —
2 > >>