A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Steffen Schroeder

Schauspieler

Steffen Schroeder war als Schauspieler schon in den frühen Neunzigern erfolgreich

Geboren am: 16. April 1974
Geburtsort: München, Deutschland
Sternzeichen: Widder
S Steffen Schroeder
Bildquelle: dpa

Steffen Schroeder wurde am 16. April 1974 in München geboren. Der deutsche Schauspieler absolvierte an der ‘Folkwang Hochschule‘ in Essen von 1995 bis 1996 eine Schauspielausbildung. Erste schauspielerische Erfahrungen sammelte Schroeder bereits während seiner Schulzeit. 1994 war er im ‘Polizeiruf 110‘ zum ersten Mal im Fernsehen zu sehen. Nach seinem Schauspielstudium konzentrierte sich Steffen Schroeder jedoch in erster Linie auf das Theater. 1996 gab er sein Debüt am ‘Schauspielhaus in Wien‘ und gehörte zwei Jahre später zum festen Ensemble des ‘Wiener Burgtheaters‘ unter der Leitung von Intendant Claus Peymann. Diesem folgte er auch 1999 an das ‘Berliner Ensemble‘, wo er weitere zwei Jahre ein fester Bestandteil des Ensembles war. Im Film- und Fernsehgeschäft fühlt er sich genauso zu Hause wie auf der Theaterbühne. Im Kino war er unter anderem in Filmen wie ‘Emmas Glück‘ und in ‘Keinohrhasen‘ zu sehen. Darüber hinaus wirkte er in zahlreichen Fernsehproduktionen mit und war in mehreren ‘Tatort‘-Folgen präsent. Im Jahr 2012 übernahm der Schauspieler die Rolle des ‘Tom Kowalski‘ in der Krimi-Serie ‘SOKO Leipzig‘. Steffen Schroeder ist verheiratet und hat drei Kinder. Wenn Sie mehr über den Schauspieler erfahren möchten, verfolgen Sie einfach regelmäßig die Star-News auf vip.de!

— Alle News zu Steffen Schroeder —

— ANZEIGE —