A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Sophie Ellis-Bextor

Singer-Songwriterin

Die britische Sängerin und Songwriterin Sophie Michelle Ellis-Bextor ist bekannt für ihren Hit "Murder on the Dancefloor" aus dem Jahr 2002.

Geboren am: 10. April 1979
Geburtsort: Hounslow, London, Vereinigtes Königreich
Größe: 175 cm
Sternzeichen: Widder
S Sophie Ellis-Bextor
Bildquelle: dpa

Die Songwriterin und Sängerin Sophie Michelle Ellis-Bextor wurde am 10. April 1979 in London in Großbritannien geboren. Ihrer Musik ist eine Mischung aus New Wave, Pop und Dance. Mit ihrer Band ‘Theaudience‘ platzierte sich Sophie Ellis-Bextor in den 1990er-Jahren in den britischen Charts. Nach einem kurzen Ausflug in die Modelbranche machte sie wieder Musik und brachte 2000 ihre erfolgreiche Single ‘Groovejet (If This Ain’t Love)‘ heraus. Als Solosängerin erreichte sie 2001 mit ‘Take Me Home‘, ein gecoverter Song der Sängerin Cher, den zweiten Platz der britischen Charts. Die folgenden Singles ‘Murder on the Dancefloor‘ und ‘Get over You‘ brachten Sophie Ellis-Bextor erneut in die Top Ten und machten sie international bekannt. Für das erste Album ‘Read My Lips‘ wurde sie bei den ‘Edison Music Awards‘ 2003 ausgezeichnet. Das zweite Album ‘Shoot from the Hip‘ von 2003 hatte weniger Erfolg, bekam jedoch gute Rezensionen. Im Jahr 2004 brachte die Sängerin einen Sohn zu Welt und legte eine Pause ein. Im Jahr 2007 feierte sie dann ihr Comeback. 2014 veröffentlichte Ellis-Bextor ihr mittlerweile fünftes Album ‘Wanderlust‘. Erfahren Sie weitere Details über die Musik und das Leben von Sophie Ellis-Bextor in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Sophie Ellis-Bextor —

— ANZEIGE —