A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Silke Bodenbender

Schauspielerin

Silke Bodenbender ist eine Schauspielerin, die sehr oft gute Kritiken von der Presse erhält.

Geboren am: 31. Januar 1974
Geburtsort: Bonn
Sternzeichen: Wassermann
S Silke Bodenbender
Bildquelle: dpa

Die deutsche Theater- und Filmschauspielerin Silke Bodenbender wurde am 31.01.1974 in Bonn geboren und ist die Tochter von Wolfgang Bodenbender, dem damaligen nordrhein-westfälischen Staatssekretär. Ihre Ausbildung machte sie von 1996 bis 1999 am ‘Schauspiel München‘. Währenddessen stand sie am ‘Südostbayerischen Städtetheater‘ auf der Bühne. Es folgten weitere Engagements für das ‘Düsseldorfer Schauspielhaus‘, die ‘Schaubühne Berlin‘ und das ‘Schauspielhaus Dortmund‘. Im Jahr 2005 stieg Silke Bodenbender mit einer Hauptrolle in ‘Folgeschäden‘ von Samir Nasr ins Filmgeschäft ein. Der Film erhielt unter anderem den ‘Civis-Preis‘ sowie den ‘Golden Gate Award‘. Ein weiterer Höhepunkt in ihrer Karriere war die Hauptrolle in dem Film ‘Papa und Mama‘ von Dieter Wedel. Es folgten weitere Filme in verschiedenen Genres sowie diverse Auszeichnungen. Dazu zählt zum Beispiel der ‘Deutsche Fernsehpreis‘ in der Kategorie ‘Beste Schauspielerin in einer Nebenrolle‘ für ‘Eine folgenschwere Affäre‘. In ‘Vater Mutter Mörder‘ spielte Bodenbender die Hauptrolle. Hierfür wurde sie 2012 als ‘Beste Schauspielerin‘ mit dem ‘FIPA D’OR Grand Prize‘ geehrt. In den Jahren 2010 und 2013 war Bodenbender zudem als ‘Beste deutsche Schauspielerin‘ für die ‘Goldene Kamera‘ nominiert. Privat lebt Silke Bodenbender mit ihren beiden Kindern in Berlin. Informieren Sie sich über die Karriere von Silke Bodenbender auf vip.de.

— Alle News zu Silke Bodenbender —