A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Sibel Kekilli

Schauspielerin

Sibel Kekilli ist eine deutsche Schauspielerin mit türkischen Wurzeln, die als Hauptdarstellerin des Film "Gegen die Wand" 2004 internationale Bekanntheit erlangte. 2011 war Kekilli zusammen mit Matthias Schweighöfer in der Komödie "What a Man" zu sehen.

Geboren am: 16. Juni 1980
Geburtsort: Heilbronn
Sternzeichen: Zwillinge
S Sibel Kekilli
Bildquelle: dpa

Die Schauspielerin Sibel Kekilli wurde am 16. Juni 1980 in Heilbronn als Tochter türkischer Einwanderer geboren. Sie schloss die Schule in Heilbronn als Klassenbeste mit der mittleren Reife ab und absolvierte im Anschluss eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Nach zwei Jahren kündigte sie ihren Job und zog nach Essen, wo sie ihr Geld unter anderem als Reinigungskraft, Verkäuferin und Pornodarstellerin verdiente. Im Jahr 2002 wurde sie von einer Casterin entdeckt und erhielt die weibliche Hauptrolle in Fatih Akins Film „Gegen die Wand“. Dieser wurde auf der Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet und auch Sibel Kekilli erhielt für ihre schauspielerische Leistung mehrere Preise. Es folgten zahlreiche Rollen, so zum Beispiel in den Spielfilmen „Der letzte Zug“, „Winterreise“ sowie in dem Kinofilm „Die Fremde“. Kekilli versuchte seither, sich von dem Image der türkischstämmigen Frau zu befreien. Dies gelang ihr unter anderem durch ihre Serienrolle als Shae in der US-amerikanischen Fernsehserie „Game of Thrones“. Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit arbeitet Kekilli als Hörbuchsprecherin und setzt sich für die Organisation Terre des Femmes ein. Sie ist seit 2003 fest liiert und lebt in Hamburg-Altona. Erfahren Sie weitere interessante Neuigkeiten über Sibel Kekilli in unserem News auf vip.de.

— Alle News zu Sibel Kekilli —

— ANZEIGE —