A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Sherry Vine

Drag Queen

Sherry Vine heißt eigentlich Keith Levy und ist eine Drag Queen, die vor allem in Amerika bekannt ist. Eine ihrer bekanntesten Parodien ist bspw. "Poker Face" von Lady Gaga.

Geburtsort: Florida
S Sherry Vine
Bildquelle: Getty Images

Der amerikanische Transvestit, Sänger, Schauspieler und Musiker Sherry Vine wurde als Keith Levy in Florida als Sohn jüdischer Eltern geboren. Aufgewachsen ist er jedoch in Maryland als Adoptivkind von ‘Amish People‘. Über das genaue Geburtsdatum von Sherry Vine ist nichts bekannt. Keith Levy lief als Jugendlicher von zu Hause fort, um in Las Vegas als Showgirl zu arbeiten. Kurz darauf zog es ihn weiter nach New York. Seit 1992 tritt er dort unter dem Künstlernamen ‘Sherry Vine‘ auf. Sein Debüt gab er als Transvestit für den Einakter ‘Sorry, Wrong Number‘ in Los Angeles. Sherry Vine wurde durch zahlreiche Comedyshows und Live-Gesangsauftritte international bekannt. Die Dragqueen parodiert mit besonderer Vorliebe bekannte Sängerinnen aus dem Showgeschäft wie zum Beispiel Lady Gagas Hit ‘Poker Face‘. Ihre Musikvideos überzeugen vor allem mit einem hohen Unterhaltungswert. Sherry Vine war in ihrer Karriere an der Entstehung verschiedener amerikanischer Fernsehserien beteiligt und ist als Schauspielerin und Sängerin ein fester Bestandteil der New Yorker Transvestiten-Szene. Von 2001 bis zum Jahr 2005 gastierte Sherry Vine in Berlin, um später wieder nach Manhattan in die USA zurückzukehren. Zu Sherry Vines Markenzeichen gehören eine hellblonde Perücke sowie lange Wimpern und eine glamouröse Damengarderobe.

— Alle News zu Sherry Vine —

— ANZEIGE —