A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Shania Twain

Sängerin

Shania Twain schreibt in der Regel mehr Lieder, als sie auf ihren Alben unterbringen kann.

Geboren am: 28. August 1965
Geburtsort: Windsor, Ontario, Kanada
Größe: 161 cm
Sternzeichen: Jungfrau
S Shania Twain
Bildquelle: ROBYN BECK/AFP/Getty Images

Shania Twain wurde am 28. August 1965 als Eilleen Regina Edwards im kanadischen Windsor, Ontario geboren. Den Nachnamen 'Twain' erhielt sie von ihrem Stiefvater. Die Sängerin wuchs in Timmins, Ontario auf, wo man sogar eine Straße nach ihr benannte und ein Museum einrichtete. Bereits als Kind erlernte Shania das Gitarrenspiel und begann zu singen. Am 01.11.1987 kamen ihre Mutter und ihr Stiefvater durch einen Verkehrsunfall ums Leben. Shania Twain hat ihren musikalischen Ursprung in der Countrymusik. Als sie den Musikproduzenten Robert John Lange, den sie 1993 heiratete, kennenlernte, änderte sie jedoch die Stilrichtung. Ihr Debüt feierte die kanadische Sängerin 1993 mit dem Album 'Shania Twain'. In Europa wurde sie sogar als 'Rising Star of the Year' verehrt. 1995 brachte Twain ein weiteres Album heraus, welches sich über zwölf Millionen Mal verkaufte. Der Titel 'Any Man of Mine' wurde ein Nummer-Eins-Hit. 1997 erschien 'Come on Over'. Ihren endgültigen Durchbruch in Europa erlangte sie im Jahr 1999 mit dem Song 'That Don't Impress Me Much'. Nach einer 1999 begonnenen zweijährigen Welttournee nahm Twain eine private Auszeit. 2002 folgte die CD 'Up', 2004 ein 'Greatest Hits Album'. 2007 nahm Shania Twain ein Duett mit der Country-Sängerin Anne Murray auf und trat 2009 als Gastjurorin in der Show 'American Idol' auf. Ihre Ehe mit John Lange wurde 2010 geschieden. Weitere interessante Fakten über Shania Twain, ihre Karriere und ihr Privatleben finden Sie stets auf unserer Webseite vip.de.

— Alle News zu Shania Twain —

— ANZEIGE —