A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Senta Berger

Schauspielerin

Senta Berger erhielt schon mit 5 Jahren Ballettunterricht, mit 14 nahm sie privaten Schauspielunterricht. Das erste Mal vor der Kamera stand sie 1957. Sie erhielt unzählige Auszeichnungen, u.a. den Bambi, den Deutschen Fernsehpreis, die Goldene Kamera und das Bundesverdienstkreuz.

Geboren am: 13. Mai 1941
Geburtsort: Wien
Sternzeichen: Stier
S Senta Berger
Bildquelle: dpa

Senta Berger kam am 13. Mai 1941 in der österreichischen Hauptstadt Wien zur Welt. Bereits im frühen Kindesalter nahm sie Ballettunterricht und begeisterte sich für Musik. Im Alter von 14 Jahren wechselte sie zum Schauspiel und feierte im Jahr 1957 ihr Filmdebüt in der Komödie „Die unentschuldigte Stunde“. In kurzer Zeit schaffte Senta Berger den Karrieredurchbruch als Schauspielerin in Österreich und Deutschland. Von 1962 bis 1969 ging sie in die USA und spielte an der Seite der bekanntesten Hollywood-Größen dieses Jahrzehnts. In dieser Zeit lernte Senta Berger auch ihren späteren Ehemann, den deutschen Filmregisseur Michael Verhoeven, kennen. Die Beiden heirateten im September 1966 in München; 1972 und 1979 kamen ihre gemeinsamen Söhne Simon und Luca auf die Welt. Nach der Geburt ihrer Kinder wendete sich die international erfolgreiche Schauspielerin zunächst stärker dem Theater zu. Doch ihre Liebe zu Fernsehen und Film brachte sie Mitte der 1980er-Jahre erneut zurück ins Filmgeschäft. Senta Berger blickt heute auf eine schier endlose Filmographie und zahlreiche bedeutsame Auszeichnungen zurück. Zusätzlich engagiert sie sich für die Blutkrebs-Forschung und war bereits als Botschafterin für den Tierschutzverein „Pro Wildlife“ tätig. Die einzigartige deutsch-österreichische Filmproduzenten, Autorin und Schauspielerin lebt heute in München und Berlin.

— Alle News zu Senta Berger —

— ANZEIGE —
2 > >>