A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Sebastian Wurth

Musiker

Sebastian Wurth ist durch die 8. Staffel der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar", in der er den fünften Platz belegte, im Jahr 2011 bekannt geworden. Wurth wird in der Öffentlichkeit oft als "der deutsche Justin Bieber" betitelt.

Geboren am: 21. Juli 1994
Geburtsort: Wipperfürth
Sternzeichen: Krebs
S Sebastian Wurth
Bildquelle: dpa

​Sebastian Wurth ist ein deutscher Sänger, der neben seiner Solokarriere außerdem Mitglied der Schlager-Boyband „Feuerherz“ ist. Er wurde am 21. Juni 1994 in Wipperfürth, Nordrhein-Westfalen, geboren. Einem größeren Publikum bekannt wurde Sebastian durch seine Teilnahme an der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2011. Hier erreichte er den fünften Platz. Die Musik ist neben dem FC Bayern München seine größte Leidenschaft. Deshalb trat er nach seinem Ausscheiden bei der Castingshow ab und zu mit der Big Band seines Vaters Thomas Wurth auf. Zudem veröffentlichte Sebastian Wurth 2011 seine erste eigene Single „Hard to love you“ beim Label Universal Music. Mit ihr erreichte er den 18. Platz in den deutschen Charts, das 2012 publizierte Album „Strong“ landete auf Platz 34. 2015 gründete Sebastian Wurth mit drei anderen jungen Männern die Schlager-Pop-Band „Feuerherz“. Die erste Single „Verdammt guter Tag“ wurde am 13. März 2015 herausgebracht. Während seiner Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ äußerte Sebastian außerdem den Wunsch, nach dem Abitur einmal Medizin zu studieren. Ob er diesen Wunsch in die Tat umsetzt oder seine ganze Energie in die Band „Feuerherz“ legt, lesen Sie in unseren Star-News zu Sebastian Wurth auf vip.de.

— Alle News zu Sebastian Wurth —