A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Sarah Chalke

Schauspielerin

Die beliebte kanadische Schauspielerin ist aus zahlreichen Serien und Filmen bekannt. Vor allem ihre Rolle als Elliot in 'Scrubs' machte sie international bekannt.

Geboren am: 27. August 1976
Geburtsort: Ottawa/Ontario
Größe: 173 cm
Sternzeichen: Jungfrau
S Sarah Chalke
Bildquelle: Getty Images

Sarah Louise Christine Chalke wurde am 27. August 1976 in Ottawa/Ontario geboren. Die kanadische Schauspielerin bekam 1992 ihre erste Rolle in dem Film ‚City Boy‘, doch international bekannt wurde sie dank ihrer Rolle der Becky Connor in ‚Roseanne‘ (1993 bis 1997). Trotz der Schauspielerei besuchte Chalke die High-School und schloss diese 1995 ab. Nach Serienende kehrte sie nach Vancouver zurück und übernahm die Figur der ‚Gloria McIntosh‘ im Film ‚Nothing Too Good for a Cowboy‘. In der gleichnamigen TV-Serie besetzte sie eine der Hauptrollen, was ihr eine Nominierung für den ‚Gemini Award‘ der ‚Academy of Canadian Cinema & Television‘ einbrachte. 2001 bekam Chalke die Zusage für die Rolle der ‚Dr. Elliot Reid‘ in ‚Scrubs – Die Anfänger‘, die sie weltweit berühmt machte. Nach neun Jahren wurde die TV-Serie 2010 eingestellt. Danach spielte Sie in ‚How I Met Your Mother‘ die wiederkehrende Rolle von ‚Dr. Stella Zinman‘. Die Schauspielerin setzt sich für die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften in den USA ein und spielte 2008 in dem Kurz Musical ‚Prop 8: The Musical‘ mit. Sarah Chalke ist seit 2006 mit dem Rechtsanwalt Jamie Afifi verlobt und brachte am 24. Dezember 2009 den gemeinsamen Sohn Charlie Rhodes Afifi zur Welt. 2008 erlangte Sarah Chalke die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Lesen Sie weitere interessante News über Sarah Chalke bei den Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Sarah Chalke —

— ANZEIGE —