A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Sandra Oh

Schauspielerin

Nachdem Sandra Oh im Jahr 1999 ihren zweiten ‚Genie Award‘ für ihre Rolle im Film ‚Last Night‘ erhielt, übernahm sie 2008 die Moderation der Verleihungsgala.

Geboren am: 20. Juli 1971
Geburtsort: Nepean, Ontario, Kanada
Größe: 168 cm
Sternzeichen: Krebs
S Sandra Oh
Bildquelle: dpa

Sandra Miju Oh kam am 20. Juli 1971 in Nepean in der kanadischen Provinz Ontario zur Welt. Ihre Eltern sind Migranten aus Südkorea. Schon in jungen Jahren begann Sandra Oh mit dem Schauspielen und tanzte Ballett. Im Alter von zehn Jahren stand sie erstmals auf einer Bühne, als sie in einem Musical mitspielte. Nach ihrem Schulabschluss lehnte sie ein Stipendium für ein Studium der Journalistik ab und schrieb sich stattdessen an der ‚National Theatre School of Canada‘ in Montreal ein. Ab 1989 hatte Oh erste kleinere Rollen in Fernsehfilmen und Serien. Ihren Abschuss an der Filmhochschule erwarb sie im Jahr 1993 und wurde ein Jahr später durch ihre Hauptrolle im Film ‚Double Happiness‘ in ganz Kanada bekannt. Für ihre Leistung erhielt sie den kanadischen Filmpreis ‚Genie Award‘ als beste Schauspielerin des Jahres. Im Jahr 1997 war sie im Film ‚Bean – Der ultimative Katastrophenfilm‘ erstmals im Kino zu sehen. Sandra Oh heiratete in Januar 2003 den Regisseur Alexander Payne und ließ sich 2006 wieder von ihm scheiden. Ihren weltweiten Durchbruch als Schauspielerin schaffte sie zwischen 2005 und 2014 durch ihre Rolle als ‚Christina Yang‘ in der Serie ‚Grey’s Anatomy‘. Dafür erhielt sie 2006 einen ‚Golden Globe‘ und wurde zwischen 2005 und 2009 fünfmal hintereinander für einen ‚Emmy nominiert‘. Wenn Sie alles über die nächsten Projekte von Sandra Oh wissen wollen, dann verfolgen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Sandra Oh —

— ANZEIGE —