A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Samantha Fox

Sängerin und Fotomodell

In den 80er Jahren startete Samantha Fox musikalisch durch: Ihre beliebtesten Songs vereinte Sie im Jahr 2005 schließlich auf dem Album ‚Hot Tracks – The Best of Samantha Fox‘.

Geboren am: 15. April 1966
Geburtsort: London, Großbritannien
Größe: 155 cm
Sternzeichen: Widder
S Samantha Fox
Bildquelle: Getty Images

Samantha Fox wurde am 15.04.1966 als Samantha Karen Patricia Fox in London geboren und erhielt als Kind den Spitznamen ‘Sam‘. Bekanntheit erlangte sie, als sie sich mit 16 Jahren als ‘Mädchen von Seite 3‘ der britischen Zeitung ‘The Sun‘ oben ohne darstellte. In den Folgejahren wurde sie zu einem bekannten Pin-up-Girl, was auch daran lag, dass sie über eine große Oberweite verfügt. Samantha Fox ließ 1983 ihre Brüste deshalb für eine halbe Million Dollar versichern. Später hatte sie den Traum, einmal Sängerin zu werden und gründete gemeinsam mit Schulfreunden die Band ‘S.F.X.‘. Obwohl sie wegen ihrer Absicht, Sängerin zu werden, belächelt wurde, wurde die Single ‘Touch Me‘ 1986 ein Hit und erreichte weltweit die ersten Plätze der Popcharts. Auf ‘Touch Me‘ folgten weitere Singles, wie ‘Nothing's Gonna Stop Me Now‘, ‘Do Ya Do Ya‘ sowie ‘I Wanna Have Some Fun‘. Anfang der neunziger Jahre wagte sie mehrfach ein musikalisches Comeback. Ebenso versuchte Samantha Fox sich beim Fernsehen und gründete die Produktionsfirma ‘Fox 2000‘. Sie kaufte sogar ein komplettes Studio, die ‘Foxy-Studios‘ und schrieb eigene Drehbücher. Außerdem war sie deutschen Fernsehen als Spezialistin für die Reihe ‘Sex 'n' Pop‘ des Fernsehsenders ‘Arte‘ zu sehen. Immer wieder gab es Gerüchte, dass Samantha Fox sei lesbisch. Schließlich bekannte sie sich zu ihrer Beziehung zu ihrer Managerin Myra Stratton. Wenn Sie mehr über Samantha Fox wissen möchten, finden Sie interessante News auf vip.de

— Alle News zu Samantha Fox —

— ANZEIGE —