A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Roswitha Schreiner

Schauspielerin

Roswitha Schreiner ist eine deutsche Schauspielerin

Geboren am: 12. März 1965
Geburtsort: Eschweiler
Sternzeichen: Fische
R Roswitha Schreiner
Bildquelle: dpa

Die Schauspielerin Roswhita Schreiner wurde am 12.03.1965 in Eschweiler geboren. Nach dem Abitur stand für Roswhita Schreiner fest, dass sie Schauspielerin werden wollte. Sie besuchte daher anschließend die Schauspielakademie von Erika Danhoff. Zu Beginn der 80er Jahre hatte Roswhita Schreiner bereits die ersten Erfolge im deutschen Fernsehen. Sie wurde für Serien wie „Die Wicherts von nebenan“, „Berlin Alexanderplatz“, „Liebling Kreuzberg“ mit Manfred Krug sowie für „Ich heirate eine Familie“ gebucht. In den 90er Jahren spielte sie am Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg klassische Theaterrollen. Später war sie dann am Hebbel Theater in Berlin engagiert. Ihre Vielseitigkeit zeigte die Schauspielerin, als sie gemeinsam mit Anke Engelke Episoden für die Comedy-Reihe „Anke“ drehte. Immer wieder spielte Roswitha Schreiner auch unterschiedliche Rollen in Serien wie „Tatort“ oder „Derrick“. Schreiner heiratete im Jahr 2003 Andreas Gotzler, nachdem die erste Ehe mit Urs Remond 1998 geschieden wurde. Aufgrund ihrer Liebe zu Frankreich und zur französischen Sprache lebte die Schauspielerin einige Jahre in Paris und erhielt für die Mitwirkung in einer französischen Produktion als Auszeichnung den französischen Kulturpreis „Prix CNC“. Wenn Sie mehr über Roswhita Schreiner und ihre zukünftigen Projekte erfahren möchten, dann schauen Sie bei unseren Star-News auf vip.de herein.

— Alle News zu Roswitha Schreiner —