A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Rob Lowe

Schauspieler

In Serien und Hollywoodfilmen oft am Set: Schauspieler Rob Lowe

Geboren am: 17. März 1964
Geburtsort: Charlottesville, Virginia, Vereinigte Staaten
Sternzeichen: Fische
R Rob Lowe
Bildquelle: Getty

Der Schauspieler Rob Lowe wurde am 17. März 1964 unter dem vollständigen Namen Robert Hepler Lowe in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia geboren. Der Sohn eines Anwalts und einer Lehrerin verbrachte seine Kindheit in Ohio sowie in Kalifornien. Mit Anfang 20 erhielt er erste Engagements für diverse Serien und Spielfilme, unter anderem für „A New Kind of Family“ (1979-1980), „Hotel New Hampshire“ (1984) und „St. Elmo´s Fire“ (1985). Von 1999 bis 2006 mimte er in der TV-Serie „West Wing – Im Zentrum der Macht“ die Figur des Sam Seaborn und wurde für seine schauspielerische Leistung mehrfach mit dem Golden Globe ausgezeichnet. Zu seinen bekanntesten Rollen gehört zudem die des Robert McCallister in der Serie „Brothers & Sisters“ (2006-2010). Lowe war außerdem in fünf Episoden der TV-Serie „Californication“ (2011-2014) sowie in den Filmen „Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll“ (2013) und „Sex Tape“ (2014) zu sehen. Zu Beginn der 1980er Jahre machte Rob Lowe durch seine On-Off-Beziehung mit der „Unsere kleine Farm“-Darstellerin Melissa Gilbert auf sich aufmerksam. 1991 heiratete er die Maskenbildnerin Sheryl Lynn Berkoff, mit der er zwei gemeinsame Söhne hat: John Owen und Matthew Edward. Lesen Sie unsere Star-News auf vip.de, um mehr über Rob Lowe zu erfahren.

— Alle News zu Rob Lowe —

— ANZEIGE —