A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

RJ Mitte

Schauspieler

Spielte den Sohn von 'Walter White' in der Erfolgsserie 'Breaking Bad': Schauspieler RJ Mitte

Geboren am: 21. August 1992
Geburtsort: Lafayette, Louisiana, Vereinigte Staaten
Größe: 185 cm
Sternzeichen: Löwe
R RJ Mitte
Bildquelle: Getty

Roy Frank Mitte III, besser bekannt unter dem Namen RJ Mitte, wurde am 21. August 1992 im US-Bundesstaat Louisiana geboren. Durch seine Rolle in der erfolgreichen Drama-Fernsehserie „Breaking Bad“ erlangte er weltweite Bekanntheit. RJ Mitte leidet seit seiner Geburt an einer zerebralen Bewegungsstörung, die durch eine Hirnschädigung hervorgerufen wurde. Im Zeitraum von 2008 bis 2013 spielte der junge Schauspieler an der Seite von Bryan Cranston und Aaron Paul in der Rolle des Walter White, Jr. in der mehrfach ausgezeichneten US-amerikanischen Serie „Breaking Bad“. Hier spielt er den Sohn von Walter und Skyler White; einen Teenager mit Gehbehinderung, der unter dem merkwürdigen Verhalten seines Vaters leidet. Für diese besondere schauspielerische Leistung verlieh man RJ Mitte und seinen „Breaking Bad“-Serienkollegen 2014 den Screen Actors Guild Award. Zusätzlich war er für den Young Artist Award 2012 als bester wiederkehrender Schauspieler zwischen 17 und 21 Jahren nominiert. Seither beteiligte sich der gebürtige Amerikaner an einigen weiteren Filmprojekten und produzierte im Jahr 2011 seinen ersten eigenen Dokumentationsfilm „Vanished: The Tara Calico Story“. RJ Mitte setzt sich privat für Künstler mit Behinderung ein. Im Jahr 2006 war er mit seiner gesamten Familie nach Hollywood gezogen, um die Schauspielkarriere seiner Schwester voranzutreiben. Schnell nahm auch er Unterricht und schaffte es in wenigen Jahren zu internationalem Ruhm.

— Alle News zu RJ Mitte —

— ANZEIGE —