A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Reinhard Mey

Musiker

Reinhard Mey ist ein prägender Musiker der deutschen Liedermacher-Szene.

Geboren am: 21. Dezember 1942
Geburtsort: Berlin
Sternzeichen: Schütze
R Reinhard Mey
Bildquelle: Picture Alliance

Reinhard Friedrich Michael Mey ist einer der bedeutendsten deutschen Liedermacher. Zeilen seiner Liedtexte, wie „Der Mörder ist immer der Gärtner“ haben als geflügelte Worte Eingang in den Sprachschatz gefunden. Mey wurde am 21. Dezember 1942 in Berlin geboren. Nach dem Abitur am Französischen Gymnasium im Jahre 1963 wurde er zunächst Industriekaufmann. Danach begann er Betriebswirtschaft zu studieren. Er brach aber ab, nachdem er mit seinen Liedern in deutscher und französischer Sprache erfolgreich auf Festivals auftrat und auch schon Platten aufgenommen hatte. Seine Lieder sind vom französischen Chanson beeinflusst. Sie handeln oft von alltäglichen Ereignissen, zu denen er in kritisch-satirischer Weise Stellung nimmt. Inzwischen hat Mey zahlreiche Alben herausgebracht, hunderte von Konzerten gegeben und viele Auszeichnungen erhalten. Den Schallplattenpreis Echo lehnte er 1999 allerdings ab, weil er sich in der Kategorie „Deutscher Schlager“ mit seinen anspruchsvollen Texten nicht im passenden Umfeld sah. Reinhard Mey heiratete 1977. Aus dieser Ehe gingen drei Kinder hervor. Sohn Maximilian verstarb 2014 nach fünfjährigem Wachkoma. Seine Trauer und Sorge verarbeitete Reinhard Mey mit den berührenden Liedern seines Albums „Dann mach's gut“, das den ersten Platz der deutschen und österreichischen Charts erreichte. Wenn Sie über Reinhard Mey bestmöglich informiert sein wollen, lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Reinhard Mey —

— ANZEIGE —