A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Rachel Weisz

Schauspielerin

Rachel Hannah Weisz ist eine britisch-amerikanische Schauspielerin, die ihren ersten großen Erfolg mit dem Film "Die Mumie" 1999 erreichte. Für ihre Rolle in dem Politthriller "Der ewige Gärtner" wurde ihr 2005 der Oscar als "Beste Nebendarstellerin" verliehen.

Geboren am: 07. März 1970
Geburtsort: Westminster, Vereinigtes Königreich
Größe: 170 cm
Sternzeichen: Fische
R Rachel Weisz
Bildquelle: dpa

Die Schauspielerin Rachel Weisz kam am 7. März 1970 unter dem vollständigen Namen Rachel Hannah Weisz in London/Großbritannien zur Welt. Sie war bereits als Kind von der Schauspielerei begeistert, entschied sich nach ihrem Schulabschluss aber für ein Studium der Literatur und Anglistik in Cambridge. Dies war jedenfalls der Wunsch der Eltern. An der Universität gründete sie eine Theatergruppe und wirkte in mehreren Stücken mit. Zu Beginn der 1990er Jahre erhielt Weisz kleine Engagements in Filmen und Fernsehserien, bevor sie 1996 in der Produktion „Gefühl und Verführung“ ihre erste größere Rolle spielte. Im gleichen Jahr stand sie gemeinsam mit Keanu Reeves für den Film „Außer Kontrolle“ vor der Kamera. 1999 feierte Rachel Weisz mit dem Abenteuerfilm „Die Mumie“ ihren internationalen Durchbruch. Ein weiterer Höhepunkt ihrer Karriere war die Produktion „Der ewige Gärtner“ (2005), in der sie die weibliche Hauptrolle spielte. Für ihre schauspielerische Leistung wurde sie unter anderem mit einem Oscar und einem Golden Globe ausgezeichnet. Aus ihrer Beziehung mit dem Regisseur Darren Aronofsky hat Weisz einen Sohn (*2006). Im Jahre 2011 heiratete sie Daniel Craig. Wenn Sie so gut wie möglich über Rachel Weisz und deren anstehende Projekte informiert sein wollen, besuchen Sie einfach unsere Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Rachel Weisz —

— ANZEIGE —
2 > >>