A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Queensberry

Girlgroup

Die deutsche Band Queensberry wurde im Rahmen der 7. Staffel von "Popstars" im Jahr 2008 gegründet. Mittlerweile haben zwei der vier Bandmitglieder das Team wieder verlassen und wurden durch zwei neue Sängerinnen ersetzt.

Q Queensberry
Bildquelle: Getty

Die Band Queensberry wurde im Jahr 2008 aus vier Teilnehmerinnen der 7. Staffel der Casting-Show „Popstars“ gegründet. Vor der finalen Sendung wählte die Jury, bestehend aus Detlef Soost, Sido und Loona, die drei Sängerinnen Leonore Bartsch, Victoria Ulbrich und Gabriella De Almeida Rinne in die Gruppe. Während der Final-Show wurde entschieden, dass Antonella Trapani zum letzten Mitglied von Queensberry werden sollte. Die Band brachte im Dezember 2008 das Album „Volume I“ heraus, das sich mehr als 100.000 Mal verkaufte und Platz 6 der deutschen Charts erreichte. Im November 2009 folgte die Platte „On My Own“, die auf Rang 26 in Deutschland stieg. Auf ihr war auch der Song „Hello (Turn Your Radio On)“ enthalten, der mit Platz 4 in den deutschen Single-Charts den größten Erfolg von Queensberry darstellte. Im Juli 2010 verließen Ulbrich und Trapani die Gruppe, sie wurden durch Selina Herrero und Ronja Hilbig ersetzt. Herrero stieg allerdings wieder aus, bevor im Juni 2012 das Album „Chapter 3“ erschien. Noch im gleichen Jahr verließ Bartsch die Band, so dass Rinne und Hilbig als Duo weitermachten, bis Queensberry im Jahr 2013 offiziell aufgelöst wurde. Mit welchen Projekten die ehemaligen Mitglieder in Zukunft für Furore sorgen, erfahren Sie in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Queensberry —

— ANZEIGE —