A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Panic! at the Disco

Alternative, Rock-Band

Panic! at the Disco gehören zu den etabliertesten Künstlern im Emo-Rock. Dabei gründeten sie sich eigentlich nur als Cover-Band.

P Panic! at the Disco
Bildquelle: Getty Images

Die Band wurde von den damaligen Schülern Ryan Ross und Spencer Smith gegründet. Im Laufe der Zeit stiegen Brendon Urie und Brent Wilson ein. Die Hauptmusikrichtung der Band aus Las Vegas ist ‘Alternative Rock‘. Den Bandnamen ‘Panic! at the Disco‘ lehnten die Männer an eine Textzeile aus ‘Panic‘ von ‘Name Taken‘ an. Da dieser nur wenigen bekannt war, erklärten sie ihren Namen zusätzlich anhand des Songtitels ‘Panic‘ von den ‘Smiths‘. Ihre Karriere begann mit Demoaufnahmen auf ‘PureVolume‘ und einen Link im Gästebuch der Webseite von Pete Wentz. Nach einiger Zeit wurden auch die Medien auf die Gruppe aufmerksam. Ihre erste Single hieß ‘I Write Sins Not Tragedies‘. Als Wilson 2006 die Band verließ, kam Jon Walker hinzu. Eine Überraschung war das zweite Album mit Popsongs, die an die ‘Beatles‘ erinnerten. 2009 verließen Ryan Ross und Jon Walker ‘Panic! at the Disco‘ und gründeten die neue Band ‘The Young Veins‘. Dafür kam Ian Crawford hinzu, der Ex-Gitarrist von ‘The Cab‘. Zudem stieg Dallon Weekes ein. Anfang 2015 gaben die Musiker den Ausstieg von Spencer Smith bekannt. Auf vip.de können Sie die Karriere der Band verfolgen.

— Alle News zu Panic! at the Disco —

— ANZEIGE —