A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Oprah Winfrey

Moderatorin

Oprah Winfrey begann ihre Fernsehkarriere als Nachrichtenmoderatorin, und moderierte anschließend eine morgendliche Talkshow. Durch den Erfolg der Sendung wurde die Talkshow umbenannt in die „The Oprah Winfrey Show“, zu der ausgewählte Gäste eingeladen werden.

Geboren am: 29. Januar 1954
Geburtsort: Kosciusko, Mississippi, Vereinigte Staaten
Sternzeichen: Wassermann
O Oprah Winfrey
Bildquelle: dpa

Oprah Gail Winfrey ist eine der bekanntesten Talkshow-Moderatorinnen der Welt. Sie wurde am 29. Januar 1954 in Kosciusko/Mississippi geboren und verbrachte eine schwierige Kindheit. Als Tochter minderjähriger Eltern wurde sie früh sexuell missbraucht und bekam mit 14 Jahren ein Kind, das kurz nach der Geburt starb. Sie litt unter Ess- und Drogensucht. Später moderierte Winfrey zunächst eine Nachrichtensendung, 1983 übernahm sie die Morgentalkshow „AM Chicago“. Diese wurde so erfolgreich, dass sie bald in „The Oprah Winfrey Show“ umbenannt wurde. Die Sendung, die bald nur noch „Oprah“ hieß, lief bis 2011 und erreichte Zuschauer in aller Welt. Im Jahr 2006 hatte Oprah Winfrey mit ihrer wöchentlich ausgestrahlten Talkshow 21 Millionen Zuschauer in 105 Ländern. Sie gilt als erste Afro-Amerikanerin, die es zur Milliardärin geschafft hat. Im Jahr 2010 belegte sie Rang 64 in der von einem Wirtschaftsmagazin veröffentlichten Liste der einflussreichsten Menschen der Welt. 2011 startete Winfrey ihren eigenen Pay-TV-Sender OWN. Nebenbei spielte sie auch in Filmen mit. Für ihre Nebenrolle in „Die Farbe Lila“ wurde sie sowohl für den Oscar als auch für den Golden Globe nominiert. Für mehr Informationen über das bewegte Leben der Moderatorin lesen Sie die Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Oprah Winfrey —

— ANZEIGE —
2 3 4 > >>