A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Nino de Angelo

Sänger

Jenseits von Erden: Nino de Angelo

Geboren am: 18. Dezember 1963
Geburtsort: Karlsruhe
Größe: 170 cm
Sternzeichen: Schütze
N Nino de Angelo
Bildquelle: dpa

Nino de Angelo wurde am 18.12.1963 in Karlsruhe geboren und ist ein deutscher Schlagersänger mit italienischen Wurzeln. Sein bürgerlicher Name lautet Domenico Gerhard Gorgoglione. Entdeckt wurde der junge Nino de Angelo in der Pianobar ‘Die Taste‘ in Köln. Bereits mit 17 Jahren nahm er seine erste Platte mit dem Titel ‘Und ein Engel fliegt in die Nacht‘ auf. 1984 konnte Nino de Angelo mit ‘Jenseits von Eden‘ einen seiner größten Erfolge verbuchen. Die 1987 veröffentlichte Single ‘Doch Tränen wirst Du niemals sehen‘ aus dem Album ‘Durch tausend Feuer‘ verkaufte sich ebenfalls sehr gut. Auch im TV wurde Nino de Angelo bekannt. Er übernahm unter anderem 1988 in der Literaturverfilmung ‘Die Bertinis‘ eine Nebenrolle. Mit dem von Dieter Bohlen geschriebenen Song ‘Flieger‘ belegte Nino de Angelo 1989 beim ‘Eurovision Song Contest‘ den 14. Platz. Nach einer längeren Pause meldete er sich 1997 mit der Single ‘I Can See The Light‘ zurück. Später stand Nino de Angelo mit seiner Tochter Louisa Gorgoglione in der Serie ‘Unter uns‘ vor der Kamera. 2012 produzierte und veröffentlichte er das Album ‘Das Leben ist schön‘. Er ist Vater zweier Kinder aus seiner ersten Ehe mit Judith Gorgoglione. Erfahren Sie mehr über das Leben von Nino de Angelo auf vip.de!

— Alle News zu Nino de Angelo —

— ANZEIGE —
2 > >>