A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Niki Lauda

Ehemaliger Rennfahrer

Niki Lauda ist ein ehemaliger österreichischer Formel-1 Rennfahrer.

Geboren am: 22. Februar 1949
Geburtsort: Wien
Sternzeichen: Fische
N Niki Lauda
Bildquelle: dpa

Niki Lauda ist mehrfacher Formel 1-Weltmeister und ein gefragter Rennsport-Experte. Andreas Nikolaus Lauda, mit Spitznamen Niki, wurde am 22. Februar 1949 in der österreichischen Hauptstadt Wien geboren. Seine ersten Rennen fuhr Niki Lauda im Alter von 19 Jahren. Er verdiente einige Jahre Geld mit Tourenwagen- und Sportwagen-Rennen, um später in die höchste Rennserie aufzusteigen. Im Jahr 1971 bestritt der Rennsportbegeisterte Lauda sein erstes F1-Rennen beim Großen Preis von Österreich. Im Laufe seiner Karriere konnte er in den Jahren 1975, 1977 und 1984 den Weltmeistertitel gewinnen, musste allerdings vor einem Grand Prix Rennen im Sommer 1976 einen herben Schicksalsschlag hinnehmen. Niki Lauda hatte einen schweren Unfall mit seinem Ferrari, erlitt schwerste Verbrennungen am ganzen Körper und fiel ins Koma und. Sein außerordentlicher Kampfwille und Ehrgeiz brachte die Formel 1-Legende nur wenige Wochen später wieder auf die Rennstrecke. Heute ist Niki Lauda Rennsport-Experte, erfolgreicher Unternehmer, Pilot und Buchautor. Nach seinem Formel 1-Karrierende 1985 erschien sein Buch mit dem Titel „Meine Story“. Niki Lauda war von 1976 bis 1991 mit Mariella Reininghaus verheiratet, mit der er zwei Söhne hat. 2008 nahm er Marlene Knaus zur Ehefrau. Ein Jahr später bekamen die beiden Zwillinge. Erfahren Sie mehr über die österreichische Rennsport-Legende.

— Alle News zu Niki Lauda —

— ANZEIGE —