A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Nelly Furtado

Sängerin

Die portugiesisch-kanadische Sängerin Nelly Kim Furtado ist vor allem für ihre beiden Hits "Loose" und "All Good Things", die gleichzeitig mehrere Wochen Platz 1 der deutschen Album-, Single- und Downloadcharts belegten, bekannt. Im März 2011 spendete Furtado eine Million US-Dollar, die sie für einen 45-minütigen Auftritt beim Gaddafi-Clan erhielt, für gemeinnützige Zwecke.

Geboren am: 02. Dezember 1978
Geburtsort: Victoria, Kanada
Größe: 158 cm
Sternzeichen: Schütze
N Nelly Furtado
Bildquelle: dpa

Die Sängerin und Songwriterin Nelly Kim Furtado wurde am 2. Dezember 1978 in Victoria in der kanadischen Provinz British Columbia geboren. Die Tochter portugiesischer Einwanderer erlernte bereits als Kind das Klavierspielen sowie den Umgang mit diversen anderen Instrumenten. Im Alter von zwölf Jahren schrieb sie ihre ersten eigenen Songs. Nach dem Highschool-Abschluss zog Furtado nach Toronto, wo sie an der Talentshow „Honey Jam“ teilnahm. Hier wurden die Produzenten Brian West und Gerald Eaton auf sie aufmerksam und nahmen mit ihr einige Songs auf. 1999 unterzeichnete Nelly Furtado einen Plattenvertrag bei DreamWorks. Das Debütalbum „Whoa, Nelly!“ erschien im Jahr 2000 und stieg in Kanada auf Platz zwei der Charts. Auch in den USA und in Europa verkaufte sich das Album sehr gut. Die folgenden Alben „Folklore“ (2003), „Loose“ (2006), „Mi plan“ (2009) und „The Spirit Indestructible“ (2012) konnten sich ebenfalls hohe Chartplatzierungen sichern. Für ihren Song „I´m Like a Bird“ wurde die Sängerin im Jahr 2002 mit einem Grammy ausgezeichnet. Nelly Furtado heiratete 2008 den Musiker Demacio Castellon. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter namens Nevis Gahunia (*2003). Wenn Sie mehr über Nelly Furtado, ihr Familienglück und ihre aktuellen Musikprojekte erfahren möchten, verpassen Sie nicht unsere News auf vip.de.

— Alle News zu Nelly Furtado —

— ANZEIGE —