A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Miriam Pielhau

Moderatorin

Miriam Pielhau war eine deutsche Fernseh- und Hörfunkmoderatorin, Autorin und Schauspielerin.

Geboren am: 12. Mai 1975
Geburtsort: Heidelberg
Todestag: 12. Juli 2016
Sternzeichen: Stier
M Miriam Pielhau
Bildquelle: dpa

Die Moderatorin Miriam Pielhau kam am 12. Mai 1975 in Heidelberg zur Welt. Nach dem Abitur begann sie an der Universität Siegen ein Studium der Germanistik und Anglistik, brach es jedoch nach zwei Jahren ab. Stattdessen begann sie, für verschiedene Tageszeitungen und Radiosender zu arbeiten. Von 1998 an stand sie für die Fernsehsendung „GIGA“ vor der Kamera. Im Jahr 2001 wurde sie zur Chefredakteurin der Show, in dieser Funktion erhielt sie im gleichen Jahr den Grimme Online Award. Von 2002 bis 2005 war Pielhau in der ProSieben-Sendung „taff“ zu sehen, anschließend moderierte sie ein Jahr lang die Morgenshow „Weck Up“ bei Sat.1. Im März 2003 heiratete Pielhau den Sänger Thomas Hanreich, im Jahr 2008 wurde ihr Brustkrebs diagnostiziert. Dennoch war Pielhau weiterhin in verschiedenen Sendungen im TV zu sehen. Im Jahr 2011 erschien das Buch „Fremdkörper“, in dem sie sich mit ihrer Krankheit auseinandersetzte. Im Mai 2012 brachte Pielhau eine Tochter zur Welt, ein Jahr später trennte sie sich von ihrem Ehemann. Anfang 2013 spielte sie in Dresden in einem Theaterstück mit, ihr erster Roman „Radiergummitage“ erschien im Mai 2014. Am 12. Juli 2016 starb Miriam Pielhau an den Folgen ihrer Krebserkrankung.

— Alle News zu Miriam Pielhau —

— ANZEIGE —
2 > >>