A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Mickie Krause

Sänger

Mickie Krause, früher christlicher Pfadfinder, dann „Bravo“-Boy und heute macht er Mallorca unsicher. Mit seinen Hits wie „Zehn nackte Frisösen“ oder „Schatzi, schenk mir ein Foto“ ist gute Laune vorprogrammiert.

Geboren am: 21. Juni 1970
Geburtsort: Wettringen
Sternzeichen: Zwillinge
M Mickie Krause
Bildquelle: dpa

Michael Engels, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Mickie Krause, ist ein bekannter deutscher Sänger. Er wurde am 21. Juni 1970 in der westfälischen Gemeinde Wettringen geboren und beschäftigte sich schon als Jugendlicher viel mit Musik. Nach der Schule absolvierte Mickie Krause zunächst zwei ganz unterschiedliche Ausbildungen zum Jugenderzieher und zum Textilveredler. Ab den 1990er-Jahren feierte der gebürtige Westfale erste Erfolge in der Musik- und Fernsehbranche. Als Entertainer trat er beispielsweise in Sendungen von Oliver Geissen und Birte Karalus auf. Im Jahr 1998 erschien Krauses erste, eigene Single „Anita“, mit der er schon kurze Zeit später am Ballermann auf der Partyinsel Mallorca auftrat. Sein Hit „Zehn nackte Friseusen“ (1999) des ersten Studioalbums und andere bekannte Partysongs sowie Aprés-Ski-Hits brachten ihm große Erfolge ein. Gemeinsam mit dem bekannten deutschen Schlagersänger Jürgen Drews bestimmte Mickie Krause über Jahre hinweg die Partyszene in Palma de Mallorca, einem beliebten Urlaubsort der deutschen Touristen. Neben seiner Karriere als Sänger war Mickie Krause bereits mehrmals im deutschen TV, wie beispielsweise in „Berlin - Tag & Nacht“ (RTL II) zu sehen. Er ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Die gesamte Familie lebt in seinem Geburtsort Wettringen und gelegentlich auch im eigenen Haus auf Mallorca.

— Alle News zu Mickie Krause —

— ANZEIGE —