A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Matthias Reim

Sänger

Gefühlt jeder zweite Deutsche kann seinen Hit 'Verdammt ich lieb dich' mitsingen: Schlagersänger Matthias Reim

Geboren am: 26. November 1957
Geburtsort: Korbach
Sternzeichen: Schütze
M Matthias Reim
Bildquelle: dpa

Der Sänger Matthias Reim kam am 26. November 1957 im hessischen Korbach zur Welt. Nach der Schule studierte er Germanistik und Anglistik an der Universität Göttingen, konzentrierte sich allerdings bald ausschließlich auf die Musik. Als Komponist war er unter anderem für Sänger wie Jürgen Drews und Bernhard Brink tätig. Zudem nahm er mit den Gruppen Fair Fax und Fallen Dice Schallplatten auf. Reims erste Single „Verdammt, ich lieb’ dich“ kam im April 1990 auf den Markt und stieg in Deutschland auf den ersten Platz der Charts. Der Tonträger wurde weltweit mehr als 2,5 Millionen Mal verkauft. Das Album „Reim“, das im Juni 1990 erschien, erreichte ebenfalls den Spitzenplatz in der Hitparade. Der Nachfolger „Reim 2“, der im September 1991 herauskam, stieg auf den fünften Platz in den deutschen Charts. Zwischen 1990 und 1992 gewann Reim dreimal die Goldene Stimmgabel als einer der deutschsprachigen Künstler, die im jeweiligen Jahr die meisten Tonträger verkauft haben. Bis 2014 brachte Reim insgesamt 16 Alben auf den Markt, mit „Unendlich“ von 2013 gelang ihm dabei zum zweiten Mal der Sprung auf die Pole-Position der deutschen Charts. Matthias Reim war dreimal verheiratet und hat fünf Kinder von vier Frauen. Wie es mit seiner Karriere und seinem Privatleben weitergeht, erfahren Sie in den Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Matthias Reim —

— ANZEIGE —
2 > >>