A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Mark Keller

Schauspieler

Spielte in 'Alarm für Cobra 11' den Kommissar 'André Fux': Schauspieler Mark Keller

Geboren am: 05. Mai 1965
Geburtsort: Überlingen
Größe: 181 cm
Sternzeichen: Stier
M Mark Keller
Bildquelle: Getty

Mark Keller wurde am 5. Mai 1965 in Überlingen, Baden-Württemberg, geboren. Er ist ein beliebter deutscher Schauspieler, der insbesondere durch seine Rolle in der Actionserie „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ bekannt wurde. Mitte der 1980er Jahre nahm Keller, nach seiner Ausbildung zum Automechaniker, ein Studium an der Schauspielschule in Freiburg auf. 1989 gewann er einen Casting-Wettbewerb in der „Rudi Carrell Show“ und schaffte den Karrieredurchbruch als Schauspieler. Im Zeitraum von 1990 bis 1995 spielte Mark Keller die Hauptrolle in der TV-Serie „Sterne des Südens“, nur zwei Jahre nach Drehende war er in „Alarm für Cobra 11“ zu sehen. Der deutsche Film- und Fernsehstar ist nicht nur Schauspieler, sondern zusätzlich auch passionierter Sänger. In der 1990er Jahren veröffentlichte er mehrere eigene CDs und sang unter anderem den Titelsong zu „Sterne des Südens“. Im Film „I love you baby“ aus dem Jahr 2000 war Mark Keller erstmals auf der Kinoleinwand zu sehen. In diversen anderen Kinofilmen wie „Barfuss“ (2005) oder „Kopf oder Zahl“ (2007) trat er an der Seite vieler anderer deutscher Schauspielstars wie Til Schweiger auf. Heute lebt der Sänger und Seriendarsteller gemeinsam mit seiner Ehefrau und ihren beiden Söhnen am Bodensee. Neben Deutsch und Englisch spricht er außerdem Türkisch.

— Alle News zu Mark Keller —