A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Marie Bäumer

Schauspielerin

Henrike Marie Bäumer ist eine deutsche Schauspielerin, die ihren Durchbruch mit der Komödie "Männerpension" 1996 erlangte. 2002 erhielt Bäumer den Bayrischen Filmpreis sowie den Preis der deutschen Filmkritik für ihre Rolle in dem Beziehungsdrama "Der alte Affe Angst".

Geboren am: 07. Mai 1969
Geburtsort: Düsseldorf
Sternzeichen: Stier
M Marie Bäumer
Bildquelle: dpa

Marie Bäumer, mit vollem Namen Henrike Marie Bäumer, ist eine erfolgreiche deutsche Schauspielerin. Sie wurde am 7. Mai 1969 in Düsseldorf geboren, wuchs aber in Hamburg auf. Im Jahr 1992 besuchte sie die Scuola Teatro Dimitri im schweizerischen Kanton Tessin, um dort ihre professionelle Schauspielausbildung zu beginnen. 1995 gelang ihr mit dem Film „Männerpension“ unter der Regie von Detlev Buck und neben namenhaften Schauspielern wie Heike Makatsch und Til Schweiger der Karriere-Durchbruch. Es folgten etliche Haupt- und Nebenrollen in deutschen Filmproduktionen, darunter beispielsweise „Der Schuh des Manitu“, „Die Grenze“ und „Im Angesicht des Verbrechens“. Marie Bäumer konnte bereits einige deutsche Film- und Fernsehpreise einheimsen: Darunter der bayerische Filmpreis als „Beste Darstellerin“, der Deutsche Fernsehpreis für „Besondere Leistung Fiktion“ und der renommierte Grimme-Preis für den Film „Im Angesicht des Verbrechens“. Neben dem Film interessiert sich Marie Bäumer auch für das Theater. Sie trat selbst in einigen Stücken auf und führte im eigens geschriebenen Theaterstück „Abschied“ selbst Regie. Sie war über elf Jahre mit dem deutschen Schauspieler Nicki von Tempelhoff (Trennung im Jahr 2009) liiert, mit dem die bekannte Schauspielerin einen Sohn hat. Informieren Sie sich über die öffentlichen Auftritte von Marie Bäumer - auf welcher Gala sehen wir sie das nächste Mal?

— Alle News zu Marie Bäumer —

— ANZEIGE —