A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Macaulay Culkin

Schauspieler

Macaulay Culkin stand im Alter von vier Jahren zum ersten Mal auf der Bühne, für das Theaterstück „Beach Babies“. Sein Durchbruch als Schauspieler gelang ihm 1989 mit einer Rolle für den Film „Allein mit Onkel Buck“. Macaulay Culkin war einer der bekanntesten Kinderschauspieler. Weltweit bekannt wurde er durch seine Rolle als Kevin in "Kevin allein zu Haus".

Geboren am: 26. August 1980
Geburtsort: Manhattan, New York City, New York, Vereinigte Staaten
Größe: 170 cm
Sternzeichen: Jungfrau
M Macaulay Culkin
Bildquelle: Getty Images

Der Schauspieler Macaulay Carson Culkin kam am 26. August 1980 in New York City zur Welt. Bereits im Alter von vier Jahren spielte er in einem Theaterstück mit, vier Jahre später gab er in „Rocket Gibraltar – Ein letztes verrücktes Wochenende!“ sein Debüt als Filmschauspieler. Mit „Allein mit Onkel Buck“ von 1989 erreichte er erstmals ein größeres Publikum. Der Durchbruch gelang ihm allerdings mit dem Film „Kevin – Allein zu Haus“, der 1990 in die Kinos kam. Für seine Rolle als Kevin McCallister wurde Culkin für den Golden Globe nominiert, außerdem erhielt er den Young Artist Award. Auch in der Fortsetzung „Kevin – Allein in New York“ von 1992 spielte er die Hauptrolle. Entgegen seinem Image als lieber Junge war Culkin im Jahr 1993 im Thriller „Das zweite Gesicht“ als Psychopath zu sehen. Im Juni 1996 heiratete er die Schauspielerin Rachel Miner, ließ sich aber im August 2000 wieder von ihr scheiden. Nach einer Pause von fünf Jahren wirkte Culkin 2003 im Film „Party Monster“ mit. Im Jahr 2006 erschien seine Autobiographie „Junior“. 2013 begann er, bei der Comedy-Band The Pizza Underground zu singen. In welchen Projekten Macaulay Culkin demnächst zu sehen und zu hören sein wird, erfahren Sie in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Macaulay Culkin —

— ANZEIGE —
2 > >>