A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Lorde

Musikerin

Sängerin Lorde räumte 2014 bei den Grammys etliche Preise ab.

Geboren am: 07. November 1996
Geburtsort: Takapuna, Auckland City, Neuseeland
Sternzeichen: Skorpion
L Lorde
Bildquelle: Imago

Unter dem bürgerlichem Namen Ella Marija Lani Yelich-O'Connor wurde am 7. November 1996 in Devonport/Auckland die Sängerin Lorde in Neuseeland geboren. Sie hat kroatische sowie irische Wurzeln. Bereits im Alter von zwölf Jahren wurde Lorde von der Plattenfirma Universal Music unter Vertrag genommen. Die ersten Songs, deren Texte häufig auf Gedichten der Mutter basieren, wurden im Jahr 2011 fertig. 2012 kam es zur ersten Veröffentlichung mit dem Titel "The Love Club", die Lorde sofort über die Grenzen Neuseelands hinaus bekannt machte. Der folgende Song "Royals" schafft es an die Spitze der neuseeländischen Single-Charts und wurde dreifach mit Platin ausgezeichnet. Die ersten öffentlichen Auftritte, die allesamt ausverkauft waren, absolvierte die Musikerin im Mai 2013. Zwei Monate später wurde ihr Song "Royals" in den USA veröffentlicht und stieg hier ebenfalls auf Platz eins der Singlecharts. Lorde war somit die erste neuseeländische Interpretin mit einem Nummer-eins-Hit in den USA. Ihr Debütalbum "Pure Heroine" kletterte im Anschluss auf Platz eins in den neuseeländischen und australischen Charts und auf Platz drei in den Vereinigten Staaten. 2014 erhielt Lorde zwei Grammys für den Song des Jahres ("Royals") sowie für die beste Pop-Darbietung. Erfahren Sie weitere wissenswerte Fakten über Lorde in unseren News auf vip.de.

— Alle News zu Lorde —

— ANZEIGE —
2 3 > >>