A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Liv Tyler

Schauspielerin

Liv Tyler ist die Tochter des Aerosmith-Sängers Steven Tyler und des Fotomodells Bebe Buell. Im Alter von 14 Jahren begann Liv Tyler zu modeln und hatte 1994 ihre erste Filmrolle in „Stummer Schrei“. Der Durchbruch gelang ihr 1996 in dem Film „Gefühl und Verführung“.

Geboren am: 01. Juli 1977
Geburtsort: New York City, New York, Vereinigte Staaten
Größe: 178 cm
Sternzeichen: Krebs
L Liv Tyler
Bildquelle: dpa

Liv Tyler wurde am 1. Juli 1977 als Liv Rundgren in New York City in den USA geboren. Die Tochter des Models Bebe Buell und des Aerosmith-Frontmans Steven Tyler übernahm bereits als Schülerin kleinere Modeljobs. Ihre ersten Erfahrungen als Schauspielerin sammelte sie im Jahr 1993, als sie für das Musikvideo zum Aerosmith-Song „Crazy“ vor der Kamera stand. Ihr Filmdebüt feierte sie nur ein Jahr später in „Stummer Schrei“. Anschließend wurde sie für zahlreiche weitere Filme engagiert, etwa für „Gefühl und Verführung“ (1996), „Armageddon - Das jüngste Gericht“ (1998) und „Onegin - Eine Liebe in St. Petersburg“ (1999). Ihr internationaler Bekanntheitsgrad stieg sprunghaft an, als sie 2001 erstmals als Elbin Arwen in der Verfilmung des Buchklassikers „Der Herr der Ringe - Die Gefährten“ auf den Kinoleinwänden zu sehen war. Auch in den Fortsetzungen „Die zwei Türme“ (2002) und „Die Rückkehr des Königs“ (2003) überzeugte sie durch ihre schauspielerische Leistung. In den Jahren danach erhielt sie viele weitere Rollen, unter anderem in „Jersey Girl“ (2004) und „Der unglaubliche Hulk“ (2008). Im Jahr 2003 heiratete Liv Tyler den Musiker Royston Langdon. Das Paar, das einen gemeinsamen Sohn hat, trennte sich 2008. Lesen Sie unsere News auf vip.de, um mehr über Liv Tyler zu erfahren.

— Alle News zu Liv Tyler —

— ANZEIGE —
2 3 4 > >>