A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Liam Neeson

Schauspieler

Der irische Schauspieler und Synchronsprecher Liam Neeson wollte ursprünglich Lehrer werden, brach sein Studium jedoch ab und schloss sich einer Theatergruppe an. In Steven Spielbergs Film "Schindlers Liste" spielt Neeson den Industriellen "Oskar Schindler", für dessen Darstellung er 1994 eine Oscar-Nominierung als "Bester Hauptdarsteller" bekam.

Geboren am: 07. Juni 1952
Geburtsort: Ballymena
Größe: 193 cm
Sternzeichen: Zwillinge
L Liam Neeson
Bildquelle: dpa

Der irische Schauspieler Liam Neeson wurde am 7. Juni 1952 als William John Liam Neeson in Ballymena, Nordirland, geboren. Der Sohn einer Köchin und eines Hausmeisters begeisterte sich bereits während der Schulzeit für das Theater und wirkte bei mehreren Schulaufführungen mit. Nach seinem Schulabschluss besuchte Neeson die Queen's University of Belfast. Er brach sein Studium der Theaterwissenschaften sowie der Physik, Informatik und Mathematik jedoch vorzeitig ab und hielt sich fortan mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Ab 1972 war Neeson Mitglied verschiedener Theatergruppen, bis er von einem Agenten entdeckt und für den Fantasyfilm „Excalibur“ engagiert wurde. Es folgten Rollen in zahlreichen Filmen, darunter in „High Spirits“ (1988) und „Ehemänner und Ehefrauen“ (1992). 1993 erlangte der Schauspieler durch seine Darstellung des Oskar Schindler in dem Drama „Schindlers Liste“ internationale Berühmtheit und wurde als „Bester Hauptdarsteller“ für den Oscar nominiert. 1999 verkörperte er in „Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung“ den Jedi-Ritter Qui-Gon Jinn. Außerdem spielte er in den Filmen „Königreich der Himmel“ (2005), „Kampf der Titanen“ (2010) und „Das A-Team - Der Film“ (2010) mit. Liam Neeson war seit 1994 mit der Schauspielerin Natasha Richardson verheiratet. Sie verstarb im Jahr 2009. Lesen Sie unsere News auf vip.de, um mehr über Liam Neeson und sein Leben zu erfahren.

— Alle News zu Liam Neeson —

— ANZEIGE —
2 > >>