A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Kronprinz Haakon

Kronprinz von Norwegen

Kronprinz Haakon ist ein begeisterter Sportler und Musikfreund. Im Jahr 2011 spielte er bei den Aufnahmen zu einem Weihnachtslied der norwegischen Band ‚Katzenjammer‘ die Gitarre.

Geboren am: 20. Juli 1973
Geburtsort: Oslo, Norwegen
Größe: 187 cm
Sternzeichen: Krebs
K Kronprinz Haakon
Bildquelle: Picture Alliance

Kronprinz Haakon kam am 20. Juli 1973 zur Welt. Er ist Sohn von König Harald V. von Norwegen und dessen Frau Königin Sonja. Daher lautet sein voller Name Haakon Magnus von Norwegen. Haakon hat eine zwei Jahre ältere Schwester namens Märtha Louise. Weil die norwegische Thronfolge erst seit 1990 keinen Unterschied mehr zwischen männlichen und weiblichen Nachkommen macht und diese Regelung nicht rückwirkend ist, wird Haakon mit dem Tod oder dem Abdanken seines Vaters zum König von Norwegen gekrönt werden. Nach seiner Schulzeit absolvierte Haakon seinen Militärdienst bei der norwegischen Marine und studierte anschließend an der ‚University of Berkeley‘ Politik. Seinen Bachelor-Abschluss machte er 1999. Im gleichen Jahr lernte er die Studentin Mette-Marit Tjessem Høiby kennen, die er im August 2001 heiratete. Aus einer früheren Beziehung brachte Mette-Marit ihren Sohn Marius Borg Høiby mit in die Ehe. Im Jahr 2003 schloss Haakon sein 1999 begonnenes Master-Studium in Internationaler Politik ab. Seitdem fungiert er als Botschafter des ‚United Nations Development Programme‘. Zwischen November 2003 und April 2004 sowie zwischen März und Juni 2005 wurde Haakons Vater wegen einer Krebserkrankung behandelt. Währenddessen übernahm Haakon übergangsweise die Aufgaben als König von Norwegen. Im April 2004 kam Ingrid Alexandra, das erste Kind von Haakon und Mette-Marit, zur Welt. Ihr Bruder Sverre Magnus wurde im Dezember 2005 geboren. Neues über Kronprinz Haakon lesen Sie auf vip.de.

— Alle News zu Kronprinz Haakon —