A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Kitty Kat

Rapperin

Rapperin Kitty Kat war viele Jahre bei dem Label ‚Aggro Berlin‘ unter Vertrag. Ihre größten Hits waren ‚Beweg dein Arsch‘ und ‚Braves Mädchen‘.

Geboren am: 22. Januar 1982
Geburtsort: Berlin
Sternzeichen: Wassermann
K Kitty Kat
Bildquelle: Picture Alliance

Die deutsche Rapperin Kitty Kat, mit bürgerlichem Namen Katharina Löwel, wurde am 22. Januar 1982 in Berlin geboren. Nach dem Abschluss ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau entdeckte sie in Berlin der ‘Aggro Berlin‘-Produzent Paul NZA. Daraufhin bekam sie zahlreiche Features in den Songs anderer Künstler, wie beispielsweise Sido oder Fler. Nebenbei arbeitete Kitty Kat in einer Werbeagentur, um ihren Einstieg ins Musikbusiness zu finanzieren. Kitty Kats Gesicht wurde zunächst geheim gehalten, da die von ihr gesungenen Parts sexuell konnotiert waren und man den Hörern ihre Fantasie lassen wollte. Erst nach dem Ende von ‘Aggro Berlin‘ zeigte sie sich öffentlich. Im Jahr 2009 kam ihr erstes Soloalbum ‘Miyo!’, welches sie selbst produzierte, in die Läden. 2011 folgte das Album ‘Pink Mafia’. Im selben Jahr war sie für die Band ‘Glasperlenspiel’ als Komponistin tätig. 2012 gründete Kitty Kat schließlich ihr eigenes Musiklabel ‘Deinemama Records’ und nahm mehrere Künstler unter Vertrag. Darüber hinaus nahm sie 2013 an der Sendung ‘Frauentausch‘ teil und belegte beim ‘Bundesvision Song Contest’ den 15. Platz. Anfang 2014 wurde dann ihr drittes Album ,Kattitude’ veröffentlicht. Möchten Sie über neu anstehende Projekte und das Privatleben von Kitty Kat informiert werden, dann schauen Sie gerne bei den Star-News auf vip.de vorbei!

— Alle News zu Kitty Kat —

— ANZEIGE —