A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Kirstie Alley

Schauspielerin

An der Seite von John Travolta spielte die US-amerikanische Schauspielerin Kirsten Louise Alley in den drei Kinofilmen "Kuck mal, wer da spricht!" die alleinerziehende Mutter "Mollie".

Geboren am: 12. Januar 1951
Geburtsort: Wichita, Kansas, Vereinigte Staaten
Größe: 171 cm
Sternzeichen: Steinbock
K Kirstie Alley
Bildquelle: dpa

Die Schauspielerin Kirstie Alley wurde am 12. Januar 1951 unter dem bürgerlichen Namen Kirsten Louise Alley in Wichita im US-Bundesstaat Kansas geboren. Sie begann ihre Karriere zu Beginn der 1980er Jahre, als sie für den Kinofilm „Star Trek II: Der Zorn des Khan“ (1982) in die Rolle der Vulkanierin Lieutenant Saavik schlüpfte. Durch ihre Mitwirkung an der Filmreihe „Fackeln im Sturm“ (1985) wurde sie einem noch größeren Publikum bekannt. Ein weiterer Höhepunkt in Alleys bisheriger Karriere war die Komödie „Kuck mal, wer da spricht“ (1989) sowie dessen Fortsetzungen „Kuck mal, wer da spricht 2“ (1990) und „Kuck mal, wer da jetzt spricht“ (1993). In den 1990er Jahren war sie regelmäßig auf den Bildschirmen und Kinoleinwänden zu sehen, so zum Beispiel in „Eins und Eins macht Vier“ (1995), „Zum Teufel mit den Millionen“ (1997) sowie in der TV-Serie „Veronica“ (1997-2000). Anschließend machte sie durch ihr extremes Übergewicht und die Sitcom „Fat Actress“ (2005) - in der sie sich selbst spielte - auf sich aufmerksam. Alley ist Scientology-Mitglied und war von 1983 bis 1997 mit ihrem Schauspielkollegen Parker Stevenson verheiratet. Das Paar hat zwei Adoptivkinder: Tochter Lillie Price Stevenson und Sohn William True Stevenson. Lesen Sie unsere Promi-News auf vip.de, um mehr über Kirstie Alley zu erfahren.

— Alle News zu Kirstie Alley —

— ANZEIGE —