A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Kim Hnizdo

Model

Kim Hnizdo hat die elfte Staffel der Show 'Germany's next Topmodel' gewonnen. Sie setzte sich im Finale auf Mallorca gegen vier Mitstreiterinnen durch.

Geburtsort: Bad Homburg vor der Höhe
Größe: 175 cm
K Kim Hnizdo
Bildquelle: picture alliance / Geisler-Fotopress

​Kim Hnizdo ist die Gewinnerin der elften Staffel von 'Germany’s next Topmodel'. Sie wurde 1996 in Bad Homburg vor der Höhe geboren. Nach ihrem Abitur an der Humboldtschule in Bad Homburg begann Kim Hnizdo ein Jurastudium an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Für Schlagzeilen sorgte sie während 'Germany’s next Topmodel' 2016 durch ihren damaligen Freund Alexander „Honey“ Keen, der mit seinem selbstbewussten Auftreten stark polarisierte und sich sogar mit Model-Mama Heidi Klum anlegte. Noch während der Dreharbeiten trennte sich das Paar.

In der elften Staffel der Show gab es eine Neuregelung: Die Juroren Michael Michalsky und Thomas Hayo wählten die Kandidatinnen in ihre Teams, Kim Hnizdo arbeitete mit Designer Michael Michalsky zusammen. Erstmals schafften es außerdem fünf statt nur drei beziehungsweise vier Kandidatinnen ins Finale, das in der Stierkampfarena von Palma auf Mallorca stattfand. Hier mussten die Teilnehmerinnen unter anderem ihr Laufsteg-Talent bei einem „Asia-Walk“ in traditionellen Zori-Schuhen beweisen. Kim Hnizdo setzte sich in der Endrunde gegen ihre Mitstreiterinnen Fata Hasanovic, Taynara Joy Silva Wolf, Elena Carrière und Jasmin Lekudere durch. Alle wurden – im Gegensatz zu Kim – von Creative Director Thomas Hayo betreut. Kim Hnizdo gewann bei 'Germany’s next Topmodel' einen Modelvertrag, 100.000 Euro sowie ein Auto.

Erfahren Sie noch mehr über GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo – in den Star-News bei vip.de.

— Alle News zu Kim Hnizdo —

— ANZEIGE —